Themen
Maria Loheide
08.02.2019 - 09:36
Die Diakonie Deutschland macht sich für eine Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung stark. Sozialvorstand Maria Loheide unterstützte in der ZDF-Sendung "Maybrit Illner" das Grundrenten-Konzept von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD).
17.06.2017 - 11:42
"Wir wollen dieses Jubiläum nicht in Abgrenzung zu den anderen Konfessionen feiern", sagte der bayerische Landesbischof am Freitagabend im NDR Fernsehen.
02.10.2015 - 09:24
Nach einer ""chrismon"-Umfrage wünschen sich 67 Prozent bei Diskussionen über Sterbehilfe einen Kirchenvertreter am Tisch, 60 Prozent bei Debatten über Armut und 59 Prozent bei Gesprächen über den Islam.
Alle Inhalte zu: Talkshow
02.09.2015 - 09:52
Elisa Makowski
epd
Eine Person, die das Wort "Neger" verwendet, ist nach Einschätzung des Sprachwissenschaftlers Albrecht Plewnia nicht automatisch ein Rassist. "Dennoch ist Neger kein wertneutrales Wort und ist mit einer Reihe von Negativassoziationen besetzt", sagte Plewnia, der am Institut für Deutsche Sprache in Mannheim forscht, dem epd.
maybrit illner
25.01.2015 - 10:00
Canan Topçu
evangelisch.de
Immer die gleichen Islam-Experten sitzen in den politischen Talk-Shows. Sie sind die öffentlich-rechtlichen Vorzeige-Muslime und sollen die heterogene muslimische Gemeinschaft repräsentieren. Doch tun sie das auch?
Nikolaus Schneider bei Markus Lanz
12.12.2014 - 09:28
Christiane Meister
Nikolaus Schneider, der gerade verabschiedete EKD-Ratsvorsitzende, ist bekannt dafür, Gefühle auch öffentlich zuzulassen und darüber zu sprechen. Und so führte er gestern Abend auch mit Markus Lanz ein berührendes Gespräch.
hart aber fair
25.11.2014 - 09:04
Christiane Meister
evangelisch.de
Der Islam ist die zweitgrößte Religionsgemeinschaft in Deutschland – nach den Christen. Doch die Vorbehalte reichen bis in die Mitte der Gesellschaft. Wie wenig Fernseh-Talkshows zum Dialog beitragen, zeigte sich einmal mehr bei "hart aber fair".
Judith Rakers, 3nach9-Moderatorin
12.11.2014 - 14:27
Cornelia Wystrichowski
evangelisch.de
Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers moderiert mit "Zeit"-Chef Giovanni di Lorenzo die Talkshow „3 nach 9“, und die wird gerade 40. Im Interview erzählt sie, warum es keine echten Skandale mehr gibt - und die Show eigentlich "2 nach 10" heißen müsste.
Sandra Maischberger nimmt sich bei "Ich stelle mich" eine ganze Stunde für einen Gast.
27.07.2014 - 14:07
Cornelia Wystrichowski
Sandra Maischberger über ihre neue Gesprächssendung "Ich stelle mich", warum Talkgäste früher spannender waren und Günter Wallraffs Tischtennis-Manie.
12.07.2014 - 16:21
epd
Körperliche Leiden seien oft Folge psychischer Belastungen, sagt der Kabarettist und Mediziner Eckart von Hirschhausen in der Talkshow "Tacheles".
Margot Käßmann, Ursula von der Leyen, Günther Jauch und Hillary Clinton.
07.07.2014 - 10:00
Christiane Meister
evangelisch.de
Hillary Clinton, Ursula von der Leyen und Margot Käßmann – gleich drei starke Frauen versammelte Günther Jauch auch am Sonntag Abend um sich, um über mächtige Frauen zu reden. Doch dem Moderator entglitt das Thema.
Günther Jauch
24.02.2014 - 01:42
Verena Horeis
evangelisch.de
Kinderpornografie ist ein brisantes Thema. Konsens ist: Opfer müssen geschützt werden, Täter gehören bestraft. Konkrete Aussagen, wie die Gesetze künftig aussehen sollen, brachte die Sendung von Günther Jauch am Sonntag allerdings nicht.
Der ehemalige Bundesinnenminister Gerhart Baum (FDP) und der Schriftsteller Hans Magnus Enzensberger (M) zu Gast bei Reinhold Beckmann.
13.09.2013 - 00:00
Christiane Meister
Spätestens mit Edward Snowden ist die Debatte über die Privatsphäre im Internet zurückgekehrt. Reinhold Beckmann fragt: Bedeutet Big Data das Ende unserer Bürgerrechte?
RSS - Talkshow abonnieren