Themen
Grabeskirche in Jerusalem ist gesperrt wegen Corona.
11.03.2020 - 09:01
In Israel lösen die Maßnahmen gegen den Coronavirus die schlimmste Tourismus-Krise der vergangenen Jahre aus. Auch die Geburtsstätte Jesu Christi in Bethlehem ist davon betroffen.
Hebamme hilft Kindern auf die Welt im Geburtsort Jesu.
23.12.2019 - 09:19
Die 22-jährige Amira Abu Dayyeh arbeitet als Hebamme in Bethlehem. Im Interview spricht sie über ihre Motivation für den Beruf, ihre Erfahrungen im Kreißsaal und über die Besonderheit, im Geburtsort Jesu heute Kinder zur Welt zu bringen.
Teilnehmerinnen und Teilnehmer während der Jugendbegegnung zwischen dem Evangelischen Dekanat Bad Tölz und der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Jordanien und dem Heiligen Land
02.10.2019 - 09:36
Seit zwölf Jahren treffen sich Jugendliche aus dem Evangelischen Dekanat Bad Tölz und der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Jordanien und dem Heiligen Land (ELCJHL). Ein Interview über Herausforderungen der Begegnungsarbeit und die Frage der Gerechtigkeit.
Alle Inhalte zu: Palästina
20.06.2019 - 14:26
epd
Die Rosa-Luxemburg-Stiftung hat eine Veranstaltung auf dem evangelischen Kirchentag abgesagt, auf der Vertreter der umstrittenen israelkritischen BDS-Bewegung auftreten sollten.
04.06.2019 - 16:37
epd
Ökumenische Friedensorganisationen haben gegen den Beschluss des Bundestages von Mitte Mai protestiert, in dem die israelkritische BDS-Bewegung verurteilt wird.
Sally Azar
14.05.2019 - 09:15
Silke Kehl
Sally Azar weiß genau, was sie will: Pfarrerin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Jordanien und im Heiligen Land werden – als erste Frau in diesem Amt. Ihren Bachelor in Theologie hat sie schon, nun absolviert sie den Masterstudiengang Intercultural Theology.
Probst Wolfgang Schmidt
16.04.2019 - 15:47
Johannes Zang
Wolfgang Schmidt ist Propst an der evangelischen Erlöserkirche in Jerusalem. Im Interview erzählt er von den Feierlichkeiten vor Ort in der Karwoche und an Ostern - und von den Problemen der Christen.
Was ist der Nakba-Tag der Palästinenser?
14.01.2019 - 13:43
Marcus Mockler
epd
Die Wanderausstellung "Die Nakba - Flucht und Vertreibung der Palästinenser 1948" wird von 17. Januar an in der Reutlinger Volkshochschule gezeigt. Im vergangenen Jahr hatte die Schau in Stuttgart, Bad Boll und Heiningen bei Göppingen Aufsehen erregt.
Tierarzt Jusef Mussallem von der "Palästinensischen Wildtier-Gesellschaft" kümmert sich um die Esel in der Judäischen Wüste.
17.12.2018 - 12:36
Susanne Knaul
epd
Keine Krippenszene ohne Esel - dabei kommt er in der biblischen Weihnachtsgeschichte gar nicht vor. Ein beliebtes Lasttier aber war er zu Jesu Zeiten genauso wie heute. Tierarzt Doktor Jusef kümmert sich um Esel im Heiligen Land.
Michael Blume
12.10.2018 - 12:45
epd
Die evangelische Kirchengemeinde im baden-württembergischen Heiningen bei Göppingen hält an ihrem Vorhaben fest, die umstrittene Palästinenser-Ausstellung "Nakba" in ihrer Kirche zu zeigen.
Kölner Lutherkirche zeigt nicht die Wanderausstellung "Frieden ist möglich".
11.10.2018 - 09:37
epd
In der Kölner Lutherkirche wird eine ursprünglich für Oktober angekündigte Ausstellung zum Nahostkonflikt zwischen Israel und den palästinensischen Gebieten nicht gezeigt.
Evangelische Akademie Bad Boll
21.09.2018 - 15:14
epd
Trotz scharfer Kritik hält die Evangelischen Akademie Bad Boll (Göppingen) an ihrer Nahost-Tagung fest. Die Veranstaltung, die am Freitagabend beginnen sollte, werde wie geplant stattfinden, sagte Akademie-Direktor Jörg Hübner am Freitag dem Evangelischen Pressedienst (epd).
Frank Otfried July
21.09.2018 - 11:14
epd
Der Bischof der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Frank Otfried July, bedauert die einseitig israelkritische Ausrichtung einer Palästina-Tagung in der Evangelischen Akademie Bad Boll.
RSS - Palästina abonnieren