Der Deutsche Kinderschutzbund hat am Sonntag in Düsseldorf einen "Platz der Kinderrechte" eingeweiht.
Das 60-jährige Bestehen der Kindernothilfe ist mit einem Festgottesdienst zu Himmelfahrt gefeiert worden.
Das von der Bundesregierung im Koalitionsvertrag angestrebte Verbot von geschlechtsangleichenden Operationen bei intergeschlechtlichen Kindern stockt offenbar. Der Meinungsbildungsprozess innerhalb der Bundesregierung sei noch nicht abgeschlossen.
RSS - Kinderrechte abonnieren