Alle Inhalte zu: Islam
Verteidigung der geplanten Neuausrichtung der Islamkonferenz für die Suche nach einem "deutschen Islam".
19.07.2018 - 11:18
epd
Die nordrhein-westfälische Staatssekretärin für Integration, Serap Güler (CDU), hat die geplante Neuausrichtung der Islamkonferenz für die Suche nach einem "deutschen Islam" verteidigt. Die Forderung nach einem deutschen Islam sei "berechtigter denn je".
Uni Osnabrück
16.07.2018 - 16:16
epd
Die Universität Osnabrück beendet die Weiterbildung von Imamen in Niederachsen. Das Projekt laufe nach acht Jahren Ende September aus, sagte der Direktor des Instituts für Islamische Theologie, Bülent Ucar.
Deutsche Islamkonferenz
13.07.2018 - 16:02
Corinna Buschow
epd
Mit seiner Aussage "Der Islam gehört nicht zu Deutschland" irritierte Seehofer kurz nach Amtsantritt die Muslime im Land. Jetzt steht sein Ministerium vor einem Neustart der Islamkonferenz. Gesucht wird nach einem "deutschen Islam".
Es wird Humboldt-Uni auch ein Zentralinstitute für Islamische Theologie geben.
30.06.2018 - 10:59
epd
Das Kuratorium der Berliner Humboldt Universität hat am Freitag die Gründung des geplanten Zentralinstitutes für Islamische Theologie beschlossen.
Hass, Ablehnung und Hetze gegen Muslime schafften ein Klima der Verrohung und Entmenschlichung.
26.06.2018 - 16:09
epd
Muslime in Deutschland beklagen, sie seien immer mehr Hass und Hetze ausgesetzt. Eine neue Allianz aus 35 Organisationen will dagegenhalten.
Unter dem Motto "Gemeinsam Antisemitismus und Islamfeindlichkeit entgegen lenken" haben Juden und Muslime  mit einem Fahrradkorso gegen Hass und Gewalt demonstriert.
24.06.2018 - 17:08
epd
Gemeinsam haben Juden und Muslime am Sonntag in Berlin mit einem Fahrradkorso gegen Hass und Gewalt demonstriert.
Seyran Ates
21.06.2018 - 17:42
epd
Ein Jahr nach Gründung einer liberalen Moschee in Berlin zeigt sich Initiatorin Seyran Ates zufrieden: "Im Großen und Ganzen ist es eine Erfolgsgeschichte", sagte die 55-jährige Rechtsanwältin der evangelischen Berliner Wochenzeitung "die Kirche" (Ausgabe vom 24. Juni).
Gläubige in russisch-orthodoxen Christi-Erlöser-Kathedrale in Moskau
18.06.2018 - 09:31
Mark Obert
Die zwei größten Religionen in Russland sind das Christentum in seiner russisch-orthodoxen Ausprägung und der Islam. Welche Bedeutung haben sie heute in der Gesellschaft des riesigen Vielvölkerstaats? Und wie steht es mit den anderen Religionen?
Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt Reiner Haseloff
12.06.2018 - 12:05
epd
Der sachsen-anhaltinische Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) hält eine Aufklärung des Islams für eine Voraussetzung für dessen Integration in Deutschland.
Drei-Religionen-Grundschule in Osnabrück.Den Alltag in der neuen Schule sollen Christen, Juden und Muslime mit ihren Riten und Festen gemeinsam gestalten.
12.06.2018 - 11:53
Martina Schwager
epd
An einer Grundschule in Osnabrück lernen christliche, jüdische und muslimische Schüler gemeinsam und voneinander. Respekt füreinander ist das A und O.
RSS - Islam abonnieren