Themen

Homo-Segnung

Regenbogen über einem Kirchturm
16.05.2019 - 10:57
Mal darf der Gottesdienst nicht "Trauung" heißen, mal ist die Öffentlichkeit ausgeschlossen, mal ist gar nichts geregelt. Ein Überblick über die kirchlichen Heiratsmöglichkeiten für homosexuelle Paare in den Landeskirchen.
württembergische Landeskirche Segnungsgottesdienste
02.05.2019 - 15:30
In der Evangelischen Landeskirche in Württemberg regt sich Widerstand gegen den Beschluss der Landessynode vom März, die öffentliche Segnung gleichgeschlechtlicher Paare zu ermöglichen.
Segnung Homosexueller
23.03.2019 - 10:45
Mit der erforderlichen Zwei-Drittel-Mehrheit hat die württembergische Landessynode den Weg freigemacht für Segnungsgottesdienste für Schwule und Lesben. Damit gibt es nun nur noch eine evangelische Landeskirche, in der das nicht möglich ist.
Alle Inhalte zu: Homo-Segnung
Homoehe
22.03.2019 - 16:43
epd
Die Evangelische Landeskirche in Württemberg will einigen ihrer Kirchengemeinden ermöglichen, einen Gottesdienst zur Segnung gleichgeschlechtlicher Ehen anzubieten.
Segnung Homosexueller Paare
21.03.2019 - 11:27
Marcus Mockler
epd
Ein weiteres Mal behandelt die württembergische Landessynode den Umgang mit gleichgeschlechtlichen Paaren. Für die Einführung von Segnungsgottesdiensten für Schwule und Lesben braucht es eine Zwei-Drittel-Mehrheit. Die bleibt ungewiss.
Männer auf Regenbogenflagge
19.03.2019 - 14:53
epd
Die weltweit rund zwölf Millionen Mitglieder zählende Evangelisch-methodistische Kirche streitet über eine Grundsatzabstimmung zum Umgang mit Homosexualität.
Hochzeit zweier Männer
11.03.2019 - 17:29
evangelisch.de
Die Synode der Evangelischen Kirche Augsburgischen Bekenntnisses in Österreich hat beschlossen, gleichgeschlechtlichen Paaren eine Segnung in einem öffentlichen Gottesdienst zu ermöglichen.
20.02.2019 - 08:45
Dr. Wolfgang Schürger
Die Erweiterte Bundesleitung der Freien Evangelischen Gemeinden hat im Dezember 2018 eine Orientierungshilfe zum Umgang mit Homosexualität veröffentlicht. Der LSVD bezeichnet sie als "homophoben und gefährlichen Humbug". Wolfgang Schürger meint jedoch, dass man bei genauerem Hinsehen ein beachtenswertes Umdenken der freien Evangelischen beobachten könne.
09.02.2019 - 10:49
epd
Der Wert der Ehe beruhe für Christen auf der konkreten Verantwortung, die zwei Menschen füreinander und häufig auch für die gemeinsamen Kinder übernehmen, erklärte Dröge am Samstag im RBB-Radio mit Blick auf den Welttag der Ehe am Sonntag und den Valentinstag am 14. Februar.
Regenbogen
03.12.2018 - 11:53
Nulf Schade-James
Am Freitag erreichte mich folgende SMS: "Homosexualität ist als Teil der Schöpfung zu sehen. Die Lebensordnung der EKHN wurde mit diesem Satz heute nach dritter Lesung verabschiedet."
31.10.2018 - 09:37
Matthias Albrecht
Der Reformationstag ist kein Gedächtnistag für den Reformator. Viel mehr fragen wir, was seine revolutionäre Theologie für uns im hier und jetzt bedeutet. Gerade auch für homosexuell Begabte birgt diese Glaubenslehre einen enormen Segen.
03.10.2018 - 09:08
Dr. Wolfgang Schürger
Seit 1. Oktober 2017 ist die "Ehe für alle" in Kraft. Gedanken zum ersten Geburtstag von Wolfgang Schürger.
rosa_winkel_.jpg
13.06.2018 - 10:39
Matthias Albrecht
"Die Würde des Menschen ist unantastbar", so beginnt unser Grundgesetz. Auf diesen Satz baut Bundespräsident Frank Walter Steinmeier seine Rede anlässlich des 10. Jahrestages der Einweihung des Denkmales für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen zu Beginn diesen Monats auf. Doch ist die Würde der Homosexuellen in unserem Land wirklich so unantastbar?
RSS - Homo-Segnung abonnieren