14.10.2019 - 08:00
Beten hilft. Was für ein lapidarer Satz von einer, die glaubt. Wie arrogant er daherkommt! Wie überheblich. Wie muss er erst Leuten erscheinen, die nicht glauben?
13.10.2019 - 15:52
Nach dem rechtsextremistischen Terroranschlag mit zwei Toten in Halle an der Saale haben am Sonntag in Berlin mehrere tausend Menschen gegen Antisemitismus demonstriert und der Opfer gedacht.
12.10.2019 - 12:35
Die Ministerpräsidenten von Hessen und Niedersachsen, Volker Bouffier (CDU) und Stephan Weil (SPD), haben die Gesellschaft nach dem Anschlag in Halle zum stärkeren Widerstand gegen Rechtsextremismus aufgerufen.
Alle Inhalte zu: Halle
12.10.2019 - 09:24
Auch der Terrorist von Halle hat seinen Angriff auf die Synagoge live gestreamt. Es sind die neuen Bekennerschreiben - und wirksam verhindern lassen sie sich nicht.
Mahnwache vor einer Düsseldorfer Synagoge, anlässlich des Attentats in Halle
11.10.2019 - 18:51
epd
Gedenken an die Opfer des Anschlags in Halle: Bei zahlreichen Kundgebungen wird bundesweit Betroffenheit und Solidarität mit den jüdischen Gemeinden zum Ausdruck gebracht. Der Tatverdächtige hat ein Geständnis abgelegt.
Mahnwache vor einer Düsseldorfer Synagoge, anlässlich des Attentats in Halle
11.10.2019 - 15:40
epd
Gedenken an die Opfer des Anschlags in Halle: Bei zahlreichen Kundgebungen bringen die Teilnehmer ihre Betroffenheit und Solidarität mit jüdischen Mitbürgern zum Ausdruck. Der Tatverdächtige legte inzwischen ein Geständnis ab.
10.10.2019 - 14:49
epd
Die Islamverbände in Deutschland haben den Anschlag eines mutmaßlichen Rechtsextremisten auf eine Synagoge in Halle verurteilt. Zugleich forderten sie eine "lückenlose Aufklärung", bei der auch die Hintermänner der Tat ermittelt werden sollen.
Kirchenvertreter und Politiker äußern Entsetzen nach Angriff in Halle.
10.10.2019 - 14:45
evangelisch.de mit epd
Nach dem Mord an zwei Menschen in Halle äußern sich die Kirchen entsetzt über die antisemitisch und rechtsextremistisch motivierten Taten.
Gedenken an der Synagoge für die Opfer des antisemitischen Anschlags.
10.10.2019 - 10:43
epd
Nach dem Synagogen-Anschlag von Halle haben Politiker und Einwohner am Tatort ihre Solidarität mit der jüdischen Gemeinde zum Ausdruck gebracht.
Der Davidstern auf dem Dach der Synagoge in Halle nach dem Anschalg an Jom Kippur.
10.10.2019 - 08:57
epd
Nach dem antisemitischen Anschlag in Halle besucht Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Donnerstag die dortige Synagoge.
Luther-Oratorium feiert Premiere in Halle
29.10.2017 - 15:13
Sarah Salin mit Material vom epd
Die heute in der Berliner Mercedes-Benz Arena gezeigte Performance wird aufgezeichnet und am Reformationstag um 22:00 Uhr in voller Länge ausgestrahlt.
 Georg-Friedrich-Händel-Halle in Halle.
11.10.2017 - 14:06
epd
Die Uraufführung des Konzerts "Luther - ein Oratorium" soll einen musikalischen Höhepunkt im diesjährigen 500. Reformationsjubiläum setzen. Am 22. und 23. Oktober wird das Werk des argentinischen Komponisten Oscar Strasnoy seine Weltpremiere feiern.
29.07.2017 - 11:35
epd
In Bremen startet ein sozialkulturelles Schiffsprojekt zu Flucht und Migration. Ziel der 3.600 Kilometer langen Reise ist die Ankunft in Berlin zum nationalen Flüchtlingstag am 30. September.
RSS - Halle abonnieren