Themen

Evangelisch-lutherische Landeskirche in Braunschweig

Gottesdienst am Rosenmontag in der evangelischen St. Martini-Kirche in Braunschweig.
Der Bollchenregen blieb in diesem Jahr aus. Wegen Corona mussten die Braunschweiger Karnevalisten ihren Umzug - den "Schoduvel" - absagen. Am Montag trafen sie sich zu einem Gottesdienst, um den Frust zu verarbeiten und mutig nach vorne zu blicken.
Christoph Meyns
Angesichts rückläufiger Kirchenmitgliederzahlen, des demografischen Wandels und sinkender Einnahmen hat die braunschweigische Landeskirche einen Zukunftsprozess gestartet. "So erfolgreich wir waren, wir werden mit Kürzungen rechnen müssen", so Landesbischof Christoph Meyns.
Kindesmissbrauch soll aufgeklärt intensiver zusammen mit Betroffenen aufgeklärt werden in Evangelischer Kirche
Christoph Meyns ist seit Anfang November Sprecher des Beauftragtenrates zum Schutz vor sexualisierter Gewalt in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), der Fälle sexualisierter Gewalt aufarbeiten soll. Ein epd-Gespräch dazu mit dem braunschweigischen Landesbischof.
RSS - Evangelisch-lutherische Landeskirche in Braunschweig abonnieren