Themen

EKD-Friedensbeauftragter

Nein zu Atomwaffen
13.02.2019 - 15:38
Evangelische und katholische Christen fordern von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ein klares Nein zu Atomwaffen. Die EKD müsse sich deutlich für ein Verbot von Atomwaffen und deren Ächtung aussprechen, erklärte die Projektgruppe "Kirchen gegen Atomwaffen".
Renke Brahms
21.12.2018 - 16:11
Das bevorstehende Weihnachtsfest fordert nach Auffassung des kirchlichen Friedensbeauftragten Renke Brahms jeden Einzelnen dazu auf, sich persönlich für den Frieden einzusetzen.
Renke Brahms übernahm im Oktober 2008 das damals neu geschaffene Amt des Friedensbeauftragten.
01.10.2018 - 09:17
Anfang Oktober 2008 übernahm der Bremer Renke Brahms das damals neu geschaffene Amt des Friedensbeauftragten der Evangelischen Kirche in Deutschland. Engagiert streitet er seither für die Leitlinie: Vorrang für zivile Konfliktlösungen.
Alle Inhalte zu: EKD-Friedensbeauftragter
Der Friedensbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Renke Brahms.
26.09.2018 - 09:08
epd
Die erstmalige Einsetzung eines Friedensbeauftragten der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) vor zehn Jahren ist nach Einschätzung der EKD und evangelischer Verbände eine Erfolgsgeschichte.
Evangelische Friedensarbeit und die katholische Friedensorganisation Pax Christi gegen höhere Militärausgaben.
28.08.2018 - 14:38
epd
Die Evangelische Friedensarbeit und die katholische Friedensorganisation Pax Christi rufen zum Protest gegen höhere Militärausgaben auf.
U.S. Präsident Donald Trump und der Machthaber von Nordkorea Kim Jong Un.
12.06.2018 - 15:45
epd
Der evangelische Friedensbeauftragte Renke Brahms bewertet die Ergebnisse des Treffens zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un zurückhaltend.
Eine Drohne vom Typ Heron
12.06.2018 - 11:27
epd
Der Friedensbeauftragte der EKD hat sich kritisch zur Anschaffung von waffenfähigen Drohnen für die Bundeswehr geäußert. "Hier sind völkerrechtliche, aber auch ethische Fragen in Bezug auf Kampfdrohnen noch völlig ungeklärt, um eine solche Entscheidung zu treffen", Renke Brahms.
Bürgerkrieg in Syrien
13.04.2018 - 11:03
Dieter Sell
epd
Der Friedensbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Renke Brahms, hat seine große Sorge angesichts der verbalen Eskalation im Syrien-Konflikt zum Ausdruck gebracht.
26.01.2018 - 18:16
epd
Der Friedensbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Renke Brahms, hat ein völkerrechtliches Verbot für Atomwaffen gefordert. Sie seien die einzigen Massenvernichtungswaffen, die noch nicht weltweit geächtet sind, sagte er.
Deutsche Friedensgesellschaft
20.12.2017 - 11:01
epd
Der evangelische Friedensbeauftragte Renke Brahms fordert mehr pazifistische Stimmen in der Politik.
10.11.2017 - 16:33
epd
Streit ohne Hass ist nach Auffassung des evangelischen Friedensbeauftragten Renke Brahms ein zentrales Element demokratischer Kultur.
23.09.2017 - 13:26
epd
Die evangelische Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) hat die Landeskirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ermutigt, sich stärker mit Friedensfragen zu beschäftigen.
Atomraketen
04.08.2017 - 11:38
epd
Eine Welt ohne Atomwaffen - das ist das Ziel des Friedensbeauftragten des Rates der EKD und vieler anderer angesichts des anstehenden Gedenktags der Atombombenabwürfe in Hiroshima und Nagasaki vor 72 Jahren.
RSS - EKD-Friedensbeauftragter abonnieren