Themen
Atomwaffengegner halten Gottesdienst in Büchel 2014
21.04.2021 - 11:45
Der vierte kirchliche Aktionstag gegen Atomwaffen am Fliegerhorst Büchel in der Eifel setzt coronabedingt am 3. Juli auf Angebote in Präsenz und digital. Um 11.58 Uhr soll es einen ökumenischen Gottesdienst in der Nähe des Haupttores geben, so der Verein für Friedensarbeit.
Martha Hennessy, Enkelin von Dorothy Day
22.09.2020 - 16:27
Vor zwei Jahren drangen sieben christliche Anti-Atom-Aktivist:innen in eine US-amerikanische Militärbasis ein. Nun werden sie verurteilt. Eine von ihnen ist Martha Hennessy, Enkelin der Sozialaktivistin Dorothy Day. Sie sieht dem Urteil ruhig entgegen.
75. Jahrestag des Atombombenabwurfs über Hiroshima
06.08.2020 - 09:41
"Sündenfall" heißt es, wenn etwas Entsetzliches das erste Mal passiert. Für den Berliner Bischof Christian Stäblein sei der Abwurf der Atombombe über Hiroshima genau das gewesen. Zusammen mit anderen führenden Geistlichen spricht er sich für eine Welt ohne Atomwaffen aus.
Alle Inhalte zu: Atombombe
31.07.2020 - 10:49
epd
Die evangelische und katholische Kirche in Deutschland fordern anlässlich des 75. Jahrestags des Atombombenabwurfs auf Hiroshima mehr Einsatz für eine atomwaffenfreie Welt.
06.06.2020 - 14:56
epd
Wegen der Corona-Pandemie wurde der kirchliche Aktionstag gegen Atomwaffen in Büchel ins Internet verlegt. Die stellvertretende EKD-Ratsvorsitzende Kurschus und der Mainzer Bischof Kohlgraf stellten sich an die Seite kirchlicher Friedensgruppen.
Der Friedensbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Renke Brahms.
02.02.2019 - 08:02
epd
Der evangelische Friedensbeauftragte Renke Brahms hat die Ankündigung der USA kritisiert, aus dem 1987 mit Russland geschlossenen INF-Abrüstungsvertrag auszusteigen.
Der US B–29 Fernbomber “Enola Gay” wirft um 8.15 Ortszeit eine Atombombe ab.
06.08.2018 - 14:16
epd
Der Friedensbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Renke Brahms, hat die Bundesregierung aufgefordert, der 2017 geschlossenen UN-Vereinbarung über ein Atomwaffenverbot beizutreten.
17.06.2018 - 15:44
epd
Friedensorganisationen haben Abzug von US-Atomwaffen gefordert, die am Luftwaffenstützpunkt Büchel in der Eifel lagern sollen.
Papst Franziskus
15.01.2018 - 14:07
epd
Papst Franziskus hat sich zutiefst besorgt über den möglichen Einsatz von nuklearen Waffen geäußert. "Ich habe Angst vor einem Atomkrieg", sagte er dem italienischen Fernsehen zufolge am Montag auf einem Flug nach Chile.
03.12.2017 - 10:50
epd
Papst Franziskus hat vor der Zerstörung der Menschheit durch Atomwaffen gewarnt.
3D-modeled no-radioactivity sign on white background
26.10.2016 - 18:48
epd
Der Friedensbeauftragte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Renke Brahms, hat die Bundesregierung zu mehr Anstrengungen für ein weltweites Atomwaffen-Verbot aufgefordert.
EKD-Friedensbeauftragter Brahms bei Vollversammlung des Weltkirchenrates in Südkorea
07.08.2016 - 09:21
epd
Die Politik solle alles für eine nukleare Abrüstung tun und Atombomben ächten. Das forderte der kirchliche Friedensbeauftragte Renke Brahms.
Atomraketen vor blauem Himmel
23.09.2015 - 17:10
Claudius Grigat
Der Friedensbeauftragte der EKD, Renke Brahms, im Interview zur geplanten Stationierung neuer Atomwaffen in Deutschland und zur deutschen Rüstungsexportpolitik
RSS - Atombombe abonnieren