Erdteile und Länder
Alle Inhalte zu: Naher Osten
Federica Mogherini bei einer Pressekonferenz im Rahmen der Internationalen Syrien-Konferenz der Europäischen Union und der UN.
25.04.2018 - 15:05
epd
Die Vereinten Nationen rechnen bei der Brüsseler Geberkonferenz mit Hilfszusagen in Höhe von 4,4 Milliarden US-Dollar (rund 3,6 Milliarden Euro) für das laufende Jahr. Das sagte UN-Nothilfekoordinator Mark Lowcock bei der zusammen mit der EU eranstalteten Konferenz in Brüssel.
Mark Lowcock hat zu neuen Hilfen für die Opfer des Syrien-Krieges aufgerufen.
24.04.2018 - 10:55
epd
Die Vereinten Nationen haben zu neuen Hilfen für die Opfer des Syrien-Krieges aufgerufen. Während die Zahl der Menschen in akuter Not weiter steige, hätten "die UN ihre Mittel, um darauf zu reagieren, erschöpft", sagte UN-Hilfskoordinator Mark Lowcock am Dienstag.
syrische Flüchtlinge im Libanon
23.04.2018 - 14:28
epd
Für die Versorgung der syrischen Flüchtlinge in Syrien und seinen Nachbarländern werden nach Angaben des Welternährungsprogramms (WFP) bis Jahresende 650 Millionen Dollar benötigt.
Supermarkt "Tazweed" in Jordaniens groesstem Fluechtlingslager in Zaatari
23.04.2018 - 12:50
Marc Engelhardt
epd
Iris-Scanner im Supermarkt, freies Grundeinkommen oder neue Einkommensquellen aus einem Schiffscontainer: Mit solchen Ideen will das Welternährungsprogramm die Flüchtlingshilfe in Syriens Nachbarländern langfristig sichern, auch bei den Gebern.
Heinrich Bedford-Strohm,
16.04.2018 - 14:21
epd
Militärschläge wie in Syrien sind nach Überzeugung des Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, keine Lösung für gewaltsame Konflikte.
Sanitäter mit Kleinkindnach Giftgasangriff
08.04.2018 - 14:21
epd
Das Assad-Regime hat mutmaßlich wieder Chemiewaffen gegen die eigene Bevölkerung eingesetzt. Unter den Opfern sollen auch viele Kinder sein.
28.03.2018 - 09:31
Agnes FazekasJonas Opperskalski (Fotos)
chrismon
Tätowierungen haben im Christentum eine lange Tradition. Sie waren Schandmal, Identitätsmerkmal oder stolzes Zeugnis einer beschwerlichen Pilgerreise. Heute sind sie meist schlicht: Glaubensbekenntnis. Eine Spurensuche in Jerusalem.
25.03.2018 - 16:22
Claudia Schwarz
Ob der See Genezareth, der Berg Tabor oder der Ölberg: Viele Orte im Heiligen Land haben mit dem Leben Jesu zu tun. Was genau ist ihre Geschichte? Und wie sieht es heute dort aus?
Radhya Al-Mutawakel in Paris
23.03.2018 - 11:26
Mey Dudin
epd
Inmitten des Krieges arbeitet Radhya al-Mutawakel im Jemen für die unabhängige Menschenrechtsorganisation Mwatana, die gut 60 Mitarbeiter hat. sie berichtet aus der Hauptstadt Sanaa, wie die Menschen ihren Alltag zwischen Leben und Tod zu bewältigen versuchen.
Viele Menschen sind bei einem Anschlag in Kabul ums Leben gekommen.
21.03.2018 - 12:26
epd
Bei einem Selbstmordanschlag in Kabul sind am Mittwoch nach afghanischen Medienberichten mindestens 26 Menschen getötet worden. Zahlreiche weitere wurden verletzt.
RSS - Naher Osten abonnieren