Erdteile und Länder
Alle Inhalte zu: Naher Osten
 Kirche in Rakka
18.05.2018 - 11:11
Lena Ohm
Seit 2011 herrscht in Syrien Krieg. Pastor Musa leitet im westlichen Teil Syriens, in dem nicht gekämpft wird, eine christliche Gemeinde. Mit seinem Team kümmert er sich um die geflohenen Opfer der Gewalt. Die Religion der Betroffenen spielt dabei keine Rolle.
Markus Dröge
15.05.2018 - 14:59
epd
Der Berliner Bischof Markus Dröge hat sich zum 70. Jahrestag der Staatsgründung Israels besorgt über die "neu aufgeflammte Gewalt im Heiligen Land" und die zahlreichen Toten gezeigt. Zurzeit gebe es mehr Zeichen der Eskalation als Zeichen der Versöhnung, sagte Dröge.
Historiker Tom Segev
14.05.2018 - 09:26
Elisa Makowski
epd
Drei Fragen an den israelischen Historiker und Autor Tom Segev
Jerusalem, Israel
14.05.2018 - 09:24
Elisa Makowski
epd
Israel wird 70, immer noch ein junges Land. Ein starkes Heimatgefühl prägt das Gefühl der Israelis zu ihrem Land, nach wie vor aber auch der anhaltende israelisch-palästinensische Konflikt.
Außenminister Heiko Maas
13.05.2018 - 17:07
epd
Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat zum 70-jährigen Bestehen Israels die Beziehungen beider Länder gewürdigt: "Dass Deutsche heute mitfeiern dürfen, wenn Israel Geburtstag hat, ist für uns ein unsagbares Geschenk."
 hmed und Ama mit Talia
13.05.2018 - 16:25
Livia Leykauf
Kinderhilfe Bethlehem
Das Baby Talia wog gerade mal 750 Gramm, als es auf die Welt kam. Das Caritas Baby Hospital in Bethlehem gab Talia die Chance zu überleben.
Der UN-Nothilfekoordinator Jan Egeland
03.05.2018 - 16:40
epd
Die Vereinten Nationen verlangen von Syriens Konfliktparteien uneingeschränkten Zugang zu allen Menschen in Not. Noch immer harrten mehr als zwei Millionen Menschen in Gebieten aus, die unter anderem aufgrund von Gefechten, Sperren, Munitionsrückständen schwer erreichbar seien.
Federica Mogherini bei einer Pressekonferenz im Rahmen der Internationalen Syrien-Konferenz der Europäischen Union und der UN.
25.04.2018 - 15:05
epd
Die Vereinten Nationen rechnen bei der Brüsseler Geberkonferenz mit Hilfszusagen in Höhe von 4,4 Milliarden US-Dollar (rund 3,6 Milliarden Euro) für das laufende Jahr. Das sagte UN-Nothilfekoordinator Mark Lowcock bei der zusammen mit der EU eranstalteten Konferenz in Brüssel.
Mark Lowcock hat zu neuen Hilfen für die Opfer des Syrien-Krieges aufgerufen.
24.04.2018 - 10:55
epd
Die Vereinten Nationen haben zu neuen Hilfen für die Opfer des Syrien-Krieges aufgerufen. Während die Zahl der Menschen in akuter Not weiter steige, hätten "die UN ihre Mittel, um darauf zu reagieren, erschöpft", sagte UN-Hilfskoordinator Mark Lowcock am Dienstag.
syrische Flüchtlinge im Libanon
23.04.2018 - 14:28
epd
Für die Versorgung der syrischen Flüchtlinge in Syrien und seinen Nachbarländern werden nach Angaben des Welternährungsprogramms (WFP) bis Jahresende 650 Millionen Dollar benötigt.
RSS - Naher Osten abonnieren