EKD schließt Vertrag zur Vervielfältigung von Noten und Liedtexten

Digitale Noten

© deepblue4you/iStockphoto/Getty Images

Künftig können Kirchengemeinden einfacher Noten und Liedtexte auch in digitalen Formaten nutzen.

EKD schließt Vertrag zur Vervielfältigung von Noten und Liedtexten
Kirchengemeinden können künftig einfacher Noten und Liedtexte auch in digitalen Formaten nutzen. Wie die EKD in Hannover mitteilte, wurde mit der Verwertungsgesellschaft (VG) Musikedition erstmals ein Gesamtvertrag zum Vervielfältigen in Gemeinden und Einrichtungen unterzeichnet.

Nach Abschluss eines verwaltungseinfachen und kostengünstigen Lizenzvertrages hätten sie die Möglichkeit, Vervielfältigungen anzufertigen und zu verwenden, auch digital. Dies gelte zum Beispiel für Kinderbetreuungseinrichtungen, Familienbildungsstätten, Einrichtungen der Aus- und Weiterbildung, der Altenpflege oder in Kirchenmusikschulen.

Nach Angaben der EKD gibt es seit vielen Jahren einen Pauschalvertrag, der es evangelischen Kirchengemeinden ermöglicht, ohne gesonderte Genehmigung Vervielfältigungen für den Gemeindegesang im Gottesdienst in bestimmtem Umfang zu verwenden. Befristet bis Ende 2022 zählt dazu auch die Einblendung von Liedtexten bei Gottesdiensten im Internet. Nach Worten des VG Musikedition-Geschäftsführers Christian Krauß bietet der jetzt unterzeichnete Gesamtvertrag einen weitreichenden Rahmen, der die Nutzung und Lizenzierung von analogen wie digitalen Vervielfältigungen außerhalb des bestehenden Pauschalvertrages regelt.

EKD-Kirchenamtspräsident Hans Ulrich Anke, sagte, die pandemische Lage lasse hoffentlich bald wieder zu, kräftig gemeinsam zu singen. Gerade die digitalen Nutzungsmöglichkeiten würden in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen.

Meldungen

Top Meldung
Flüchtlingsrettung Mittelmeer
Die westfälische Präses Annette Kurschus fordert die Wiederaufnahme der staatlichen Seenotrettung im Mittelmeer. Sie beklagt einen Mangel an Mitgefühl und Barmherzigkeit.

aus dem chrismonshop

Choral:gut!
Es war Martin Luther, der den Choral populär gemacht hat. Er ließ die Lieder auf Flugblätter drucken und verteilte sie ans Volk. So entstand Gemeinschaft durch gemeinsames...