Landesbischof ruft zur Teilnahme an Klimaschutz-Demos auf

Klimaschutz-Demos

Foto: epd-bild/Guido Schiefer

Mit Transparenten, Plakaten und Luftballons haben mehrere Tausend Menschen am Hambacher Forst für mehr Klimaschutz protestiert.

Landesbischof ruft zur Teilnahme an Klimaschutz-Demos auf
Der badische Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh hat Christen dazu aufgerufen, sich an den Klimaschutz- und Anti-Kohle-Demonstrationen am 1. Dezember in Berlin und Köln zu beteiligen.

Gemeinsam mit ihren Partnerkirchen weltweit habe sich die badische Kirche verpflichtet, "mitzugehen auf dem Pilgerweg für Gerechtigkeit und Frieden", schreibt der Bischof in seinem am Mittwoch in Karlsruhe veröffentlichten Appell. Deshalb lade die Evangelische Landeskirche in Baden zur Teilnahme ein an den Demonstrationen unter dem Motto "Kohle stoppen - Klimaschutz jetzt!".



"Wir wollen als Christinnen und Christen und als Kirchen dazu beitragen, die Schöpfung zu bewahren. Wir wollen enkeltauglich leben und sind dafür bereit, einfacher zu leben", schreibt der Bischof in seinem Aufruf. Die Zeit dränge. "Wir brauchen jetzt einen Einstieg in den Ausstieg aus dem Verheizen fossiler Brennstoffe." Ziel müsse sein, die Klimaerwärmung zu stoppen und den Menschen Hoffnung zu geben, die schon jetzt weltweit unter den Folgen der Klimaveränderungen leiden.

Meldungen

Top Meldung
Münchner Frauenkirche
Bei einem ökumenischen Gottesdienst hat der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm den Menschen gedankt, die sich in der Seenotrettung und Unterstützung von Flüchtlingen engagieren.