Themen
Alle Inhalte zu: Demonstrationen
 Kippa mit einem aufgenähtem Stern.
22.04.2018 - 15:10
epd
Zwei Männer mit Kippa werden auf offener Straße in Berlin geschlagen: Die Tat löst deutschlandweit Empörung und Solidarität aus. Aber auch zu kritischem Nachdenken über Antisemitismus, seinen Ursprung und den Umgang damit. In ganz Europa.
22.04.2018 - 09:50
epd
Mit einem Friedensfest protestieren die Einwohner einer Kleinstadt an der polnischen Grenze gegen ein Neonazi-Festival. Ministerpräsident Kretschmer rief dazu auf, ein klares Zeichen zu setzen.
21.04.2018 - 17:58
epd
Zwei Männer mit Kippa werden auf offener Straße in Berlin geschlagen: Die Tat löst deutschlandweit Empörung und Solidarität aus. Aber auch zu kritischem Nachdenken über Antisemitismus, seinen Ursprung und den Umgang damit. In ganz Europa.
21.04.2018 - 14:36
epd
Auschwitz-Überlebende unterstützen die für kommenden Mittwoch geplante Solidaritätsdemonstration "Berlin trägt Kippa".
14.04.2018 - 16:17
epd
Mit Glockengeläut und einer "Protestantischer Andacht" vor der evangelischen Pauluskirche haben am Samstag in Dortmund die Gegendemos zu einer in der Nähe genehmigten Neonazi-Demo begonnen.
Kreative Demonstrantinnen der Initiative "Wir sind Kandel" säuberten Kandel vom Braunen Dreck mit "FaschEX" Sprühflaschen und Besen.
08.04.2018 - 18:07
epd
Im Zusammenhang mit dem gewaltsamen Tod der 15-jährigen Mia sind in Kandel am Samstagnachmittag rund 1.200 Menschen auf die Straße gegangen. Dabei sei es am Bahnhof Wörth zu gewaltsamen Ausschreitungen von Anreisenden des linken Spektrums gegen Bundespolizisten gekommen.
Ostermarsch
28.03.2018 - 15:49
epd
Die deutsche Friedensbewegung will auch in diesem Jahr an den Ostertagen mit Demonstrationen, Fahrradtouren und Mahnwachen ihre Forderungen in die Öffentlichkeit tragen.
Emma Gonzalez, Überlebende des Amoklaufs von Parkland und eines der Gesichter des Protestes, weint während ihrer Rede beim "Marsch für unsere Leben".
25.03.2018 - 10:16
Konrad Ege
epd
Junge Amerikaner wollen nach einem Massaker an einer High School in Florida etwas ändern: Zehntausende gingen auf die Straße, um für eine Verschärfung der Waffengesetze einzutreten.
10.03.2018 - 15:46
epd
Einige hundert Atomkraftgegner haben am Samstag in Berlin an die Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima im März 2011 erinnert. Sieben Jahre nach Fukushima sei Deutschland noch immer zweitgrößter Atomstrom-Produzent in der EU, kritisierte die Anti-Atom-Initiative.
Einsatz gegen Fremdenfeindlichkeit
04.03.2018 - 13:37
epd
Rund zwei Monate nach der tödlichen Messerattacke auf ein 15-jähriges Mädchen haben am Samstag im rheinland-pfälzischen Kandel nach Polizeiangaben insgesamt 4.500 Menschen demonstriert. Rechte Gruppen protestierten gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung.
RSS - Demonstrationen abonnieren