Themen

Demonstrationen

Proteste gegen Rassismus in Minneapolis
01.07.2020 - 09:01
Bei den Demonstrationen nach dem Tod von George Floyd Ende Mai in den USA sind kirchliche Stimmen eher am Rande zu hören - anders als in der Bürgerrechtsbewegung der 60er Jahre.
Beate Hofmann,Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck macht Druck gegen Nazi Symbole
29.06.2020 - 12:28
Die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW), Beate Hofmann, hat ein Verbot des Tragens von Motiven aus der NS-Diktatur auf Demonstrationen gefordert.
Miriam Groß
03.06.2020 - 15:05
Die New Yorker Pfarrerin Miriam Groß wendet sich angesichts der Protestwelle in den USA gegen eine pauschale Verurteilung der amerikanischen Polizei. "Diese Schwarz-Weiß-Malerei empfinde ich als ganz schwierig", sagt die Gemeindepfarrerin der Deutschen Ev.-Luth. St.-Pauls-Kirche.
Alle Inhalte zu: Demonstrationen
Corona-Proteste soll sich nicht von Rechtsextremisten vereinnahmen zu lassen.
20.05.2020 - 11:52
epd
Der Theologe und Bürgerrechtler Frank Richter hat an die Teilnehmer von Protesten gegen die Corona-Maßnahmen appelliert, sich nicht von Rechtsextremisten vereinnahmen zu lassen.
pfälzischer Kirchenpräsident Christian Schad
18.05.2020 - 11:50
epd
Der pfälzische Kirchenpräsident Christian Schad hat die Deutung der Corona-Pandemie als göttliches Strafgericht durch fundamentalistische Kreise scharf kritisiert. Wer das tue, vergehe sich gegen Gott, wie er sich in Jesus Christus offenbart habe, sagte Schad am Montag in Speyer.
17.05.2020 - 13:01
epd
Tausende haben am Wochenende gegen die Anti-Corona-Maßnahmen von Bund und Ländern demonstriert. Politiker zeigen viel Verständnis für die Proteste, warnen aber vor dem Einfluss von Rechtsextremen.
17.05.2020 - 10:35
epd
Mehrere Tausend Menschen protestierten am Samstag gegen die Anti-Corona-Maßnahmen von Bundes- und Landesregierungen. Viele von ihnen halten die Politik für gefährlicher als das Virus.
Corona-Demonstration Stuttgart
12.05.2020 - 16:08
epd-Gespräch: Johannes Süßmann
epd
EKD-Ratsvorsitzende Bedford-Strohm ist empört über Proteste gegen Corona-Maßnahmen. bei denen Abstandsregeln nicht eingehalten wurden. Der Bischof der Landeskirche in Württemberg, Frank Otfried July, zeigte sich "fassungslos". Der Leipziger Religionssoziologe Gert Pickel erklärt.
Heinrich Bedford-Strohm hat sich empört über Proteste gegen Corona-Maßnahmen geäußert
12.05.2020 - 11:18
epd
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat sich empört über Proteste gegen Corona-Maßnahmen geäußert, bei denen Abstandsregeln nicht eingehalten wurden.
Ostermärsche Stuttgart
10.04.2020 - 10:10
epd
Ostermärsche 190er
10.04.2020 - 10:05
Rainer Hofmann
epd
Am Karfreitag 1960 beginnt der erste Ostermarsch in Deutschland. Bis heute sind die Kundgebungen ein zentrales Element der Friedensbewegung. Mit einem Sternmarsch in der Lüneburger Heide fing das an, was in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nur virtuell stattfinden darf.
Ostermaersche online wegen Corona-Krise
24.03.2020 - 11:01
epd
Die Corona-Pandemie wirkt sich auf die Ostermärsche der Friedensbewegung aus: 60 Jahre nach dem ersten Ostermarsch in Deutschland müssen in diesem Jahr alle geplanten Aktionen bundesweit abgesagt werden. Stattdessen soll ein Konzept für einen "virtuellen Ostermarsch" entstehen.
RSS - Demonstrationen abonnieren