Themen
Alle Inhalte zu: Demonstrationen
Demonstration gegen "Demo fuer alle" in Frankfurt
20.01.2018 - 17:55
epd
Befürworter und Gegner der "Ehe für alle" haben am Samstag Versammlungen in und bei Frankfurt abgehalten. Anlass war das Symposium "Öffnung der Ehe - Folgen für alle" des konservativen Aktionsbündnisses "Demo für alle" mit rund 400 Teilnehmern in der Stadt Kelsterbach.
20.01.2018 - 15:27
epd
Erneut haben Zehntausende Menschen für eine globale Agrar- und Ernährungswende protestiert. An der Demonstration im Berliner Regierungsviertel nahmen nach Veranstalterangaben 33.000 Teilnehmer teil und damit deutlich mehr als erwartet.
20.01.2018 - 14:51
epd
Zu einer Demonstration gegen das konservative Aktionsbündnis "Demo für alle" haben sich am Samstag in Frankfurt nach Polizeiangaben rund 300 Menschen versammelt.
20.01.2018 - 12:45
epd
Zum Beifall führender republikanischer Politiker haben am Freitag (Ortszeit) Tausende Menschen in Washington gegen Abtreibung demonstriert.
 Bei der Demonstration stehen in Dessau-Rosslau auf dem Marktplatz zum Gedenken an Oury Jalloh.
07.01.2018 - 17:49
epd
Mehrere tausend Menschen haben am Sonntag in Dessau-Roßlau auf einer Demonstration an den Tod des Asylbewerbers Oury Jalloh vor 13 Jahren in einer Dessauer Polizeizelle erinnert.
Manfred Rekowski
14.12.2017 - 18:06
epd
Der rheinische Präses Manfred Rekowski hat antisemitische Demonstrationen in Deutschland verurteilt.
13.12.2017 - 15:34
Stephan Cezanne
epd
Der Deutsche Koordinierungsrat der Gesellschaften für christlich-jüdische Zusammenarbeit plädiert in der Debatte um antisemitische Demonstrationen für schärfere Gesetze.
03.12.2017 - 11:46
epd
In Hannover trifft sich die AfD zu ihrem ersten Bundesparteitag nach ihrem Einzug in den Bundestag. Die Versammlung wird von vielfältigen Protesten gegen Rassismus begleitet. Sie verlaufen meist friedlich, vereinzelt kommt es aber auch zu Gewalt.
05.11.2017 - 17:34
epd
Zur 23. Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen, die am Montag in Bonn beginnt, werden rund 25.000 Teilnehmer aus der ganzen Welt erwartet. Im Vorfeld fordern Christen und Naturschützer den Kohle-Ausstieg und planen Demonstrationen gegen den weiteren Abbau von Kohle.
22.10.2017 - 13:51
epd
Mehrere Tausend Menschen haben am Sonntag im Berliner Regierungsviertel gegen Hass und Rassismus protestiert. Anlässlich des Einzugs der rechtskonservativen AfD in den Bundestag hatte ein Bündnis aus Vereinen, Gewerkschaftern und Organisationen zum Protest aufgerufen.
RSS - Demonstrationen abonnieren