Copacabana (Bolivien)

Copacabana (Bolivien)

Nach Arequipa ging es von Peru auf bolivianische Seite nach Copacabana. Nicht zu verwechseln mit dem Weltbekannten Strand in Rio de Janeiro. Copacabana in Bolivien liegt auf 3800 m direkt am Titicacasee. Dort fällt einem das Atmen sehr schwer und in der Nacht ist es sehr kalt. Ohne Sonnencreme verbrennt man sich das Gesicht, auch wenn es bewölkt ist. Die Landschaft am Titicacasee ist atemberaubend schön. 

 

Weitere Blogeinträge

18.02.2015 - 05:58
17.02.2015 - 17:08
17.02.2015 - 03:39
16.02.2015 - 17:44
16.02.2015 - 16:53

weitere Blogs

München St. Lukas
Menschenverachtende Töne in der Diskussion um ökumenische Herausforderungen durch die "Trauung für alle"
... will ich nichts von Goethe hören. Es soll heiter-himmlisch zugehen, es soll Ostern sein! Ich will Weihwasser und Rituale. Ich will katholisch beerdigt werden.
Minimalismus geht nur mit digitaler Hilfe, wenn man nicht gleich auf sämtliche Information und Unterhaltung verzichten möchte. Eine große Bibliothek passt heute schließlich schon auf 0,02 Quadratmeter.
Die Tierschutzorganisation PETA machte für den Einzug Jesu einen ungewöhnlichen Vorschlag
... bleibt ein spannendes Echtzeit-Experiment: weil völlig unklar ist, was daraus wird. Die letzte Medienkolumne auf evangelisch.de.