Copacabana (Bolivien)

Copacabana (Bolivien)

Nach Arequipa ging es von Peru auf bolivianische Seite nach Copacabana. Nicht zu verwechseln mit dem Weltbekannten Strand in Rio de Janeiro. Copacabana in Bolivien liegt auf 3800 m direkt am Titicacasee. Dort fällt einem das Atmen sehr schwer und in der Nacht ist es sehr kalt. Ohne Sonnencreme verbrennt man sich das Gesicht, auch wenn es bewölkt ist. Die Landschaft am Titicacasee ist atemberaubend schön. 

 

Weitere Blogeinträge

18.02.2015 - 05:58
17.02.2015 - 17:08
17.02.2015 - 03:39
16.02.2015 - 17:44
16.02.2015 - 16:53

weitere Blogs

Versteht ihr immer, was bei euch los ist? Ich nicht. Aber dann kommen auf einmal Zeichen, Signale. Und plötzlich ...
In einer Welt, in der die nächste Ablenkung nur einen Klick entfernt ist, wollen Menschen ganz gezielt angesprochen werden, und zwar smartphone-tauglich. Alles andere geht unter. Kann Kirche das?
Das „Nürnberger Christkind“ reagierte souverän auf die Anfeindungen von rechts
Öffnung der Trauung in den evangelischen Kirchen Österreichs. Und weiter? Was tut sich für LGBTIs in Kirchen und anderen Glaubensgemeinschaften im Nachbarland – dazu hat Katharina Payk Andreas Raschke, den Vorsitzenden der Arbeitsgruppe „Homosexuelle und Glaube“ in Wien, interviewt.
... bleibt ein spannendes Echtzeit-Experiment: weil völlig unklar ist, was daraus wird. Die letzte Medienkolumne auf evangelisch.de.