Lima (Peru)

Lima (Peru)

Nach Mancora und Los Organos war es schwierig sich wieder an eine Mega Millionen Stadt zu gewöhnen, nämlich Lima. Die wirtschaftlich und kulturell wichtige Hauptstadt des Landes, mit ca 8000000 Einwohnern ist der Dreh und Angelpunkt von Peru. Alles geht über diese Stadt, Flüge, Busse und Züge. Lima ist eine sehr stressige Stadt und man muss umbedingt aupasssen in welchem Viertel man sich aufhält. Die Altstadt von Lima wurde 1991 zum Unesco Weltkulturerbe gelistet. Ausserdem gibt es im Viertel Milarflores eine atemberaubende Kulisse aus Klippen und Meer. Die Stadt ist gewöhnungsbedürftig aber man kann wenn man Geduld mitbringt ebenfalls eine Menge Heiliger Orte entdecken.

Weitere Blogeinträge

weitere Blogs

Bunte Vielfalt
Gottes Geistkraft be-geistert. Schöpferisch schenkt sie neuen Atem, wo Raum zum Atmen fehlt. Eine hochaktuelle Botschaft in diesen Tagen, meint Wolfgang Schürger.
Das Michaeliskloster Hildesheim sendet einen ganz besonderen musikalischen Pfingstgruß
Warum brauchen sich die Kirche und das GEP, wie kann das Medienhaus der EKD und der Gliedkirchen kommende Herausforderungen bewältigen und warum brauchen wir Social Media?