Blogs
Medienkolumne

Foto: shutterstock/Freedom Studio

Medienkolumne

Medienjournalist Christian Bartels wirft jede Woche einen ausgeruhten Blick auf die deutsche Medienlandschaft.

Blogeinträge im Überblick
21.03.2019 - 11:38
Digitalradio-Anhänger sprühen vor Optimismus und haben auch ganz gute Gründe, bis hin zur Ökologie. Doch die analoge...
14.03.2019 - 11:58
... daher gibt es öffentlich-rechtliche "Dokus" wie Sand am Meer. Neu im Netz sind alte Filme von Romero bis Rohmer (...
07.03.2019 - 10:57
Eine neue Hiobsbotschaft aus der immer noch großen Landschaft der Presseverlage zeigt: Der Wettbewerb ist lebhaft wie wohl noch...
28.02.2019 - 11:09
Eigentlich ist klar: Im Internet machen die großen Fische große Geschäfte und kleine oft gar keine. Facebook und Google mit...
21.02.2019 - 11:54
Die Internet-Experten von CDU, SPD, FDP und Grünen haben kaum etwas, worüber sie sich streiten könnten. Das geplante EU-...
14.02.2019 - 12:26
Das Internet füllt sich schon wieder mit noch mehr neuen Inhalten an: mit Filmklassikern on Demand à la française. Sich online um...
07.02.2019 - 11:49
... nutzen die Deutschen rein rechnerisch Medien, über neun Stunden lang elektronische. Dazu gibt es sehr viele Zahlen und...
31.01.2019 - 11:24
Die ziemlich gute Medien-Satire "Labaule & Erben" lädt dazu ein, sich eine Meinung über sie zu bilden – noch fast...
24.01.2019 - 11:33
Müssen Fernseh-Dokumentationen emotionalisieren, gleich von der ersten Sekunde an? Die neue WDR-Affäre wirft die Frage nach...
17.01.2019 - 11:11
Nur, wenn sie den Eindruck erwecken wollen, vor allem an medialer Selbstdarstellung interessiert zu sein. Immerhin sind Robert...

weitere Blogs

Zentrum Regenbogen auf dem ev. Kirchentag in Dortmund
Das Zentrum Regenbogen ist die zentrale Stelle auf dem Dortmunder Kirchentag für Begegnung und Themen, die Schwule, Lesben, Bisexuelle und Trans* betreffen. Infos und einige ausgewählte Veranstaltungshinweise.
Dieser Kirchentag beginnt für mich anders als die anderen. Ich habe eine Einladung zum Empfang im Rathaus bekommen. Der Bürgermeister und der Ministerpräsident laden ein. Ich habe keine Ahnung, wie ich auf die Liste der Gäste gekommen bin, aber ich freue mich. Ich fühle mich ein Bisschen wie einer, der von den Hecken und Zäunen gepflückt wird, um am großen Gastmahl teilzunehmen.
Es gibt ja diese „waldreligiösen“ Menschen, denen begegne ich als Pastorin ab und zu, eher auch sehr oft. Sie erzählen mir, sie brauchen keine Kirchen, Bibeln oder so Gedöns, sie finden Gott draußen in der Natur. Zum Beispiel im Wald, beim Spazierengehen und wenn dann da die Sonne so hübsch auf die Lichtung scheint.
...und wir sollten dabei sein, sonst gibt es uns nicht. Aber müssen wir unsere digitalen Kirchtürme selbst bauen?
Das Internet ist nützlich, um neue Nachrichten zu verfolgen. Vieles ältere ist aber ebenfalls verfügbar – und spannend. Zum Beispiel: "Montageromane" über die junge BRD und ihre Kunstszene, ehemalige Bergwerke in 360 Grad, Orgeln zu hören (oder spielen).
RSS - Medienkolumne abonnieren