Weltpremiere jetzt im Stream verfolgen

Livestream der "Bibel to go" Premiere in Frankfurt
© Bibel to go
In der Frankfurter Andreaskirche wird ab 19 Uhr die "Bibel to go" in zwei Stunden mit Playmobilfiguren nachgestellt. Es wird zusätzlich einen Livestream geben.
Die Bibel in einem Satz: Die Lovestory Gottes mit der Menschheit. Klingt spannend? Verfolgen Sie die erste Aufführung von Michael Sommers Playmobil-Performance "Bibel to go" in der Frankfurter Andreaskirche in Echtzeit.

Der preisgekrönte YouTuber Michael Sommer hat bereits die gesamte Bibel in 66 Videos "verplaymobilisiert". Jetzt bringt er das Buch der Bücher pünktlich zur Buchmesse als abendfüllende Liveperformance auf die Bühne. Das Stück feiert heute Abend, 19 Uhr, in der Andreasgemeinde in Frankfurt Weltpremiere. Falls Sie es nicht zur Uraufführung schaffen, können Sie das Geschehen live über YouTube verfolgen: 

Dieses eingebettete Video wird von YouTube bereitgestellt.

Beim Abspielen wird eine Verbindung den Servern von YouTube hergestellt.

Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzer:innenverhalten sammeln.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://policies.google.com/privacy

Video abspielen

Von Oktober 2020 bis September 2021 stellte Sommer alle Bücher der Lutherbibel im Rahmen des Projekts "Die Bibel to go" in Kooperation mit evangelisch.de nach. In der Andreaskirche wird die "Playmoperformance" auf zwei Stunden kondensiert - Sommer zeigt die wichtigsten Geschichten, praktisches Angeberwissen und emotionale Höhepunkte aus der Bibel. Ein musikalischer Rahmen und echte Publikumspartizipation sorgen für Atmosphäre und Austausch, denn natürlich ist die Beschäftigung mit den biblischen Geschichten keine Einbahnstraße, sondern Teamsport.