Christoph Markschies: "Braucht jeder eine neue Lutherbibel?"

Ab dem 19. Oktober 2016 ist die revidierte Lutherbibel 2017 im Verkauf, am 30. Oktober wird sie offiziell an die Gemeinden übergeben. Kirchenhistoriker Christoph Markschies sagt, dass jeder eine neue Lutherbibel braucht. Warum? Dafür nennt er drei gute Gründe.

Mehr zu Lutherbibel
Die Schriftstellerin Iris Wolff
Beim "Wartburg-Experiment" anlässlich des 500. Jahrestages der Bibel-Übersetzung durch Martin Luther (1483-1546) hat es den letzten Wechsel gegeben: Die Schriftstellerin Iris Wolff löste ihren Kollegen Senthuran Varatharajah ab.
Drohnen-Aufnahme der Wartburg in Eisenach
Drei Autoren begeben sich in diesem Herbst auf der Wartburg freiwillig in Klausur. Sie folgen den Spuren Martin Luthers, der hier vor 500 Jahren in das Neue Testament übersetzte. Erste Ergebnisse werden am Reformationstag präsentiert.

Infos zur Serie
Kirchenhistoriker Christoph Markschies macht klar, warum die Reformation auch heute nach 500 Jahren noch so wichtig ist und welchen Einfluss Katharin von Bora hatte. Er gibt Tipps, welche Orte der Reformation sich lohnen zu besuchen und welche mehr Aufmerksamkeit verdient haben.