Kirchenasyl ist notwendig

Der Bundesinnenminister geht die Kirchen an, weil sie von Abschiebung bedrohte Flüchtlinge in ihren Gebäuden vor dem Zugriff der Behörden schützen. Zu Unrecht, meint chrismon-Redakteur Eduard Kopp. Vielmehr zeigt sich immmer wieder, wie wichtig und richtig das Kirchenasyl ist...

Mehr zu Flüchtling, Kirchenasyl
Für ihren "mutigen Einsatz" hat der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, den zivilen Seenotrettern im Mittelmeer gedankt. "Sie nehmen eine Verantwortung wahr, die wir alle gemeinsam haben."
Evakuierung aus Afghanistan
Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung hat sich tief bewegt über die Situation in Afghanistan geäußert. Die volle Aufmerksamkeit müsse jetzt denen gelten, die das Land verlassen wollten, sagte Jung am Mittwoch in Frankfurt.