Themen
Genossenschaft baut ein Öko-Dorf
18.08.2019 - 09:27
In Hitzacker baut eine Genossenschaft ein Dorf - möglichst ökologisch und interkulturell. Eine Pastorin im Ruhestand ist ganz vorne mit dabei.
02.02.2019 - 14:37
Der Berliner Erzbischof Heiner Koch warnt von einer Gefährdung des sozialen Friedens durch die stark steigenden Mieten. Die Mietpreise in Deutschland seien zu einer sozialen Frage geworden, sagte Koch am Samstag im RBB-Radiosender Berlin 88,8.
Beseitigung des Wohnungsmangels in Deutschlands Städten
22.10.2018 - 11:54
Steigende Wohnkosten verstärken die Ungleichheit zwischen Arm und Reich in Deutschland weiter. Die Wohnausgaben der Menschen im einkommensschwächsten Fünftel der Gesellschaft sind zwischen 1993 und 2013 von 27 auf 39 Prozent ihres Nettoeinkommens gestiegen.
Alle Inhalte zu: Wohnen
Helga Heidgen, Gerhard Löffler, Wolfgang Osenbrügge, Helmut Westhoff und Gudrun Löffler (v.l.n.r.) leben seit 2013 gemeinsam im Wohnprojekt ILEX in Hanau.
06.03.2017 - 10:05
Lisa Menzel
evangelisch.de
Ein Umzug, ein neues soziales Umfeld, eine andere Umgebung: Fünf Menschen erzählen, wieso sie sich für gemeinschaftliches Wohnen im Alter entschieden haben.
Hamari Solah (23, li) und Traore Momoo (22, re) in ihrer Wohnung in Düsseldorf.
24.11.2015 - 08:53
Frank Bretschneider
epd
Oft ist der Schritt aus einem Flüchtlingsheim in eine eigene Wohnung zu groß und endet dann für die Flüchtlinge in einer Unterkunft für Wohnungslose. Ein Projekt in Düsseldorf will ihnen Starthilfe geben.
04.11.2015 - 00:00
Sarika Feriduni, Claudius Grigat
Das sagt sich so leicht: Zuhause, das ist wie ein Nest. Wie aber ist das, kurz bevor das erste Kind sein Nest bezieht? Und wenn das letzte Kind sein Nest verlassen hat? Die Fotos von Dona Schwartz thematisieren genau das.
Zu wenige Notunterkünfte in München
17.09.2015 - 09:38
epd
In den vergangenen Wochen sind Zigtausende Flüchtlinge vor allem über die österreichische Grenze nach Deutschland gekommen, um in der Bundesrepublik Asyl zu beantragen. Beinahe täglich klagen Länder und Kommunen, die die Flüchtlinge unterbringen müssen, über eine zu große Last. Bis die Asylbewerber in einer Kommune einen festen Platz bekommen, ist es ein langer Weg.
Schlüssel mit Haus als Anhänger.
17.09.2015 - 09:33
Sarah Salin
evangelisch.de
Die Sammelunterkünfte sind voll, Flüchtlinge wohnen auf engstem Raum. Eine Möglichkeit zu helfen ist es, ihnen privat Wohnraum zu vermieten. Es gibt dann einen ganz normalen Besichtigungstermin, wo Vermieter und interessierte Mieter sich kennen lernen können.
Christian Altmann ist Geschäftsführer der IntegraCura. Der Pflegedienst gründete 2013 die Essener Beatmungs-Wohngemeinschaft.
05.08.2015 - 09:30
Nora Sonnabend
epd
Wenn Menschen im Wachkoma liegen oder aus anderen Gründen ständig versorgt werden müssen, entscheiden sich Angehörige meist für Pflege zu Hause oder im Heim. Eine Alternative sind Wohngemeinschaften. Eine Pilotstudie beleuchtet das Leben in den WGs.
Deutschkurse für Flüchtlinge
07.07.2015 - 13:06
epd
Viele deutsche Hochschulen engagieren sich für Studienmöglichkeiten für die wachsende Zahl von Flüchtlingen.
Umzug
05.02.2015 - 08:23
epd
Der "Bild"-Zeitung (Donnerstagsausgabe) sagte Feiger: "Viele Senioren sitzen im Alter in ihren großen Wohnungen fest, viele Familien müssen dagegen in viel zu kleinen Wohnungen wohnen."
stuttgart-birkach_kath._st._vinzenz-pallotti-kirche_01.jpg
12.10.2014 - 12:11
epd
Auf dem Gelände der Kirche St. Vinzenz Palotti im Süden Stuttgarts wollen die Kirchengemeinde und das städtische Siedlungswerk gemeinsam ein neues Quartier entstehen lassen.
30.08.2014 - 14:50
epd
In vielen Städten würden allerdings kommunale Wohnungsgesellschaften lieber ihre Immobilien zu höheren Preisen auf dem Markt anbieten.
RSS - Wohnen abonnieren