Themen

Verfassungsschutz

22.09.2018 - 09:14
Beim Zentralrat der Juden in Deutschland herrscht Irritation über die Beförderung von Bundesverfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen zum Innenstaatssekretär.
Seehofer und Maaßen
13.09.2018 - 11:07
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat sein Festhalten an Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen bekräftigt. Maaßen habe als Präsident "weiterhin mein Vertrauen", betonte Seehofer am Donnerstag in seiner Rede zum Haushalt seines Ministeriums im Bundestag.
08.09.2018 - 11:19
Der Politikberater Johannes Hillje sieht in der Diskussion um den Begriff "Hetzjagd" im Zusammenhang mit den ausländerfeindlichen Demonstrationen in Chemnitz eine Vermeidungsstrategie.
Alle Inhalte zu: Verfassungsschutz
08.09.2018 - 11:12
epd
Bei den gewalttätigen Auseinandersetzungen in Chemnitz vor zwei Wochen ist einem Zeitungsbericht zufolge auch ein jüdisches Restaurant von Neonazis angegriffen worden.
14.07.2018 - 11:19
epd
Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen schätzt die Gewaltbereitschaft in der rechtsextremistischen Szene nach wie vor hoch ein.
03.06.2018 - 16:01
epd
Der Skandal um mutmaßlich manipulierte Asylbescheide im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) weitet sich aus.
18.02.2018 - 11:04
epd
Nach den beleidigenden Äußerungen des sachsen-anhaltischen AfD-Chefs André Poggenburg gegen Türken mehren sich Forderungen, dass der Verfassungsschutz die Partei stärker ins Visier nimmt.
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz bei einem Clubkonzert  gegen Rechts  in Köln.
15.09.2017 - 14:41
epd
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat sich für die Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz ausgesprochen. Die Spitze der AfD ist rassistisch", sagte der SPD-Vorsitzende.
Augapfel aus Plastik auf orangenem Hintergrund
05.06.2017 - 11:02
epd
Bayerns Innenminister Herrmann will bei Hinweisen auf eine Radikalisierung schon Kinder vom Verfassungsschutz überwachen lassen. Auch der sächsische Innenminister Ulbig möchte die Altersgrenze von 14 Jahren fallen sehen. Kritik kommt aus SPD und FDP.
Gläubige Muslime beten im Gebetsraum einer Moschee.
26.02.2017 - 17:01
Judith Kubitscheck
epd
Das Islamische Zentrum in Stuttgart wird nach Ansicht des Verfassungsschutzes von Salafisten geprägt. Der Vorstand des Zentrums bestreitet das.
25.02.2017 - 17:26
epd
Eigentlich soll die "Beratungsstelle Hessen - Religiöse Toleranz statt Extremismus" in Frankfurt am Main junge Muslime vor der Radikalisierung bewahren. Nun seien zwei Mitarbeiter der Stelle selbst ins Visier des Verfassungsschutzes geraten, berichtete der Radiosender hr-info.
04.02.2015 - 16:39
epd
Wie der Vorstand der Moschee, Izzeldin Hammad, am Mittwoch in Berlin dem Evangelischen Pressedienst (epd) sagte, wird der in der Kritik stehende Imam Abdel Meoz Al-Eila keine weiteren Predigten halten.
04.02.2015 - 07:51
epd
Die frauenfeindliche Predigt eines Imams sorgt in Berlin für Aufregung. Ort ist eine bei Salafisten beliebte Moschee im Süden Neuköllns. Die Reaktionen aus der Politik erfolgen prompt. Der Türkische Bund stellte Strafanzeige wegen Volksverhetzung.
RSS - Verfassungsschutz abonnieren