Themen
03.04.2019 - 15:35
Susan Faludi erzählt in ihrem jüngsten Werk die Geschichte ihres Vaters, der zu Stefánie wurde, und verknüpft sie mit der ereignisreichen Geschichte Ungarns. Dabei stellt sie sich die Frage, was Identität ist.
25.07.2018 - 14:46
Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg ist der Zusage Ungarns zu vertrauen, menschenwürdige Haftbedingungen zu garantieren.
25.01.2018 - 11:56
Asylbewerber, die wegen Homosexualität verfolgt werden, müssen keinen psychologischen Test über ihre sexuelle Orientierung hinnehmen.
Alle Inhalte zu: Ungarn
Länder der EU
07.12.2017 - 12:15
epd
Die EU-Kommission zieht gegen Polen, Ungarn und Tschechien vor den Europäischen Gerichtshof (EuGH), weil die Länder trotz eines gültigen Beschlusses keine oder kaum Flüchtlinge aufnehmen.
06.11.2017 - 16:44
epd
Der Besuch des ungarischen Ministerpräsidenten Orban in Wittenberg ist auf Kritik gestoßen. Der SPD-Europaabgeordnete Arne Lietz erklärte, er erwarte von Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) klare Aussagen zu Religionsfreiheit, Toleranz und Antisemitismus.
30.10.2017 - 14:57
epd
Glaubensfreiheit, Religionstoleranz, Menschenrechte und Nächstenliebe haben in der Lutherdekade eine zentrale Rolle gespielt - ob diese Themen auch während des Besuchs des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán in Wittenberg zur Sprache komme werden, ist dagegen fraglich.
Robert Fico und Victor Orban
06.09.2017 - 16:04
Phillipp Saure
epd
Der eine Prozess zur Umverteilung von Flüchtlingen ist entschieden, aber der nächste schon im Gespräch: Lenken Ungarns Premier Viktor Orban und Co. nicht ein, könnte nun ihrerseits die EU-Kommission vor den Europäischen Gerichtshof ziehen.
Manfred Weber (CSU), Fraktionsvorsitzender der Fraktion der Europäischen Volkspartei (EVP) im Europäischen Parlament.
05.09.2017 - 16:17
epd
Der CSU-Europapolitiker Manfred Weber hat Ungarn und die Slowakei aufgefordert, sich dem bevorstehenden Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur Aufnahme von Flüchtlingen zu beugen.
Flüchtlinge durchbrechen 2015 die Absperrung aus Stacheldraht an der Grenze zwischen Ungarn und Serbien bei Rö†szke in Ungarn. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat Ungarn nun wegen der Festsetzung und Abschiebung zweier Asylsuchender aus Bang
14.03.2017 - 16:21
epd
epd
Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat Ungarn wegen der Festsetzung und Abschiebung zweier Asylsuchender aus Bangladesch verurteilt.
08.03.2017 - 11:57
Phillipp Saure
epd
Der ungarische Bischof Tamás Fabiny hat die Flüchtlingspolitik seines Landes kritisiert. Insbesondere die Entscheidung des ungarischen Parlamentes vom Dienstag, Asylbewerber künftig in Grenznähe zu internieren, sieht der Theologe mit Sorge.
07.03.2017 - 14:30
epd
Die Vereinten Nationen haben sich besorgt über die drastische Verschärfung des Flüchtlingsrechts in Ungarn geäußert.
11.07.2016 - 12:56
epd
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, sieht die Kirchen Europas darin einig, dass Politiker ihre Abgrenzung gegenüber anderen Menschen nicht mit sogenannten christlichen Werte begründen dürfen.
05.04.2016 - 10:52
epd
Wegen schlechter Haftbedingungen in ihren Heimatländernentschied darf Deutschland darf einen Rumänen und einen Ungarn nicht ausliefern, entschied der Gerichtshof der Europäischen Union.
RSS - Ungarn abonnieren