Themen

Trauergottesdienst

Das zentrale Gedenken für die Corona-Toten in Deutschland startete mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin.
18.04.2021 - 15:27
Spitzenvertreter von Kirche und Staat haben am Sonntag den Verstorbenen der Corona-Pandemie gedacht. Mit einer staatlichen Gedenkfeier und einem ökumenischen Gottesdienst wurde das Leid der Verstorbenen und ihrer Angehörigen in den Fokus gerückt.
Grab mit Maske
10.04.2021 - 05:00
Die Corona-Regeln erschweren Bestattungen und Trauerfeiern. Das zwingt Menschen seit mehr als einem Jahr, auf viele gewohnte und tröstende Rituale zu verzichten. "Das Bedürfnis, sich zu berühren, bricht immer wieder durch", sagt ein Pfarrer.
Bibel lesen Online
02.02.2021 - 06:07
Die Corona-Einschränkungen führen dazu, dass Menschen einsam sterben und Angehörige daran verzweifeln, ihre Liebsten nicht begleiten zu dürfen. Das wirkt sich auf die Trauerkultur aus - eine enorme Herausforderung für Seelsorger und Bestatter.
Alle Inhalte zu: Trauergottesdienst
Grabrede vor wenigen Trauergästen
25.01.2021 - 11:21
epd
Der Pastoralpsychologe Gert Stührmann sieht Trauernde und Kirchengemeinden wegen der Corona-Einschränkungen bei Bestattungen auf eine Belastungsprobe gestellt. Der Wegfall von Ritualen könne zu einem "Abschied ohne Abschied" führen.
Ewigkeitssonntag
13.11.2020 - 12:32
epd
Trauernde können ihrer verstorbenen Angehörigen und Freunde am Ewigkeitssonntag in einer Chatandacht im Internet gedenken.
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier
06.09.2020 - 11:44
epd
Mehr als 9.000 Menschen sind in Deutschland an Covid-19 gestorben. Für die Toten der Pandemie wird es möglicherweise eine offizielle Gedenkstunde geben.
Konfirmandenunterricht mit Abstand
12.05.2020 - 15:08
epd
In der braunschweigischen Landeskirche sollen wieder Gremiensitzungen und Konfirmanden-Unterricht stattfinden. Das ermöglichten die aktuellen Corona-Regeln des Landes Niedersachsen, die am Montag in Kraft getreten seien.
24.11.2019 - 15:32
Markus Bechtold, Anika Kempf, Frank Muchlinsky, Sarah Salin
Im November ist es Zeit, an Tod und Ewigkeit zu denken. Wenn Freude und Lebenskraft schwinden, ist es Zeit, Ermutigung und Ispiration aus der Bibel zu schöpfen. Welche Bibelsprüche können Trost spenden?
Gleis 7 Aufmacher
03.09.2019 - 16:55
Lilith Becker
Ende Juli 2019 stieß ein Mann am Frankfurter Hauptbahnhof einen Jungen und seine Mutter vor einen einfahrenden Zug. Die Mutter überlebte, ihr achtjähriger Sohn starb. An Gleis 7 legen Menschen weiter jeden Tag ihr Mitgefühl ab - manchmal in Form einer Sachertorte.
26.06.2019 - 12:19
epd
Die Evangelische Kirche der Pfalz hat ein überarbeitetes Regelwerk zur Bestattung eingeführt.
Kreuz mit Regenbogen steht für Leid und Hoffnung.
24.10.2018 - 10:23
Dr. Kerstin Söderblom
Matthew Shepard ist am 12. Oktober 1998 ermordet worden. Er war noch nicht einmal 22 Jahre alt. Und warum? Weil er schwul war. 20 Jahre später wird Matthew Shepard mit einem Gedenkgottesdienst in Washington geehrt und in die Krypta der Kathedrale umgebettet.
In der protestantischen St. Georgskirche in Kandel
11.01.2018 - 15:00
epd
Seelsorger aller Konfessionen in Kandel hatten sich an der Gestaltung des Trauerprozesses für die Angehörigen beteiligt. Das getötete Mädchen soll im Kreis der engsten Angehörigen und unter Ausschluss der Öffentlichkeit an einem anderen Termin beigesetzt werden.
Zwei Handflächen mit der Aufschrift "Mia warum"
10.01.2018 - 11:24
epd
Rund zwei Wochen nach der tödlichen Messerattacke auf eine 15-Jährige im rheinland-pfälzischen Kandel findet am Donnerstag der Trauergottesdienst statt.
RSS - Trauergottesdienst abonnieren