Themen

Religionsunterricht

Verschiedene Ausgaben der Bibel von der Deutschen Bibelgesellschaft.
12.09.2019 - 09:49
Der Konfi-Unterricht zählt zu den wichtigsten evangelischen Bildungsangeboten. Peter Schreiner, Direktor des Comenius-Instituts erzählt, welche Erkenntnisse die Konfi-Studien gebracht haben, wie es im Vergleich in anderen Ländern aussieht und wie eine Konfi-App helfen kann.
Auf dem Smartphone twittern
06.09.2019 - 09:09
Die Zeiten müssen vorbei sein, in denen Schüler Lehrern erklären, wie "das Internet" funktioniert, fordert Manfred Spieß. Wie er ans digitale Lehren und Lernen herangeht, was Vernetzung bringt und wieso das Digitale für den Reli-Unterricht Chancen bietet, erklärt er im Interview.
Reli-Dom
05.09.2019 - 09:05
Die evangelische Nordkirche hat am Dienstag eine Kampagne zum Religionsunterricht gestartet.
Alle Inhalte zu: Religionsunterricht
"Trust and Try"
29.08.2019 - 09:05
Lena Ohm
Jörg Lohrer von rpi-virtuell kennt sich in der Welt der digitalen Religionspädagogik aus. Im evangelisch.de-Interview verrät er Tipps und Tricks, wo man gute digitale Inhalte herbekommt, wie man sich vernetzt und womit man am besten arbeiten sollte.
Blick auf die Nutzungoberfläche des "hellokatharinen" Chatbots.
21.08.2019 - 09:40
Lena Ohm
evangelisch.de
Eine Kirchenführung per Chatbot – das gibt’s in der Hamburger Katharinenkirche. Erarbeitet wurden die Inhalte von Schülerinnen und Schülern im Reli-Unterricht. Alles über das Chatbot-Projekt "hellokatharinen", das sogar mit dem "Andere Zeiten" Missionspreis ausgezeichnet wurde.
Bibel im Religionsunterricht
16.08.2019 - 11:53
epd
Der evangelische Religionsunterricht ist auch für Schülerinnen und Schüler attraktiv, die konfessionslos sind oder eine andere Religionszugehörigkeit haben. Im vergangenen Schuljahr 2018/2019 haben 50.700 "nicht-evangelische" Schüler diesen Religionsunterricht besucht.
Digitaler Religionsunterricht
06.08.2019 - 12:11
Lena Ohm
evangelisch.de
VR-Welten, Chatbots und Mini-Roboter sind bei Friderike Wenisch feste Bestandteile des Religionsunterrichts. Im Interview gibt sie Tipps, wie man im Kleinen mit digitalen Inhalten anfangen kann, welche Kompetenzen man mitbringen sollte und wie man sich vernetzt.
	Der neunjährige Leander benutzt auf einem Tablet-Computer eine Spielbibel-App. An der Würzburger Uni wird am Institut für Evangelische Theologie und Religionspädagogik in einem Projekt gerade erforscht, wie sich der Religionsunterricht sinnvoll digitalisi
27.07.2019 - 15:22
Christine Süß-Demuth und Leonie Mielke
epd
Auf die Bedeutung des Religionsunterrichts in einer säkularer werdenden Gesellschaft hat der Bildungsreferent der badischen evangelischen Landeskirche, Christoph Schneider-Harpprecht, hingewiesen. Dieser leiste einen unverzichtbaren Beitrag zum friedlichen Miteinander.
Shelly, Mascha und Claus-Henning sitzen im Klassenraum.
17.07.2019 - 17:01
Lena Ohm
evangelisch.de
Als Religionslehrerin Friederike Wenisch bei einzelnen Schülerinnen und Schülern antisemitische Tendenzen mitbekommt, will sie das nicht ignorieren. Sie lädt Mascha, Shelly und Claus-Henning von "Rent-A-Jew" ein, damit die Jugendlichen etwas über jüdisches Leben erfahren.
Davidstern als Kette
17.04.2019 - 10:57
epd
Das neue Schulfach Jüdische Religion wird zum kommenden Schuljahr zunächst an drei Grundschulen in Chemnitz, Dresden und Leipzig eingeführt.
Bibel im Religionsunterricht.
12.04.2019 - 11:48
epd
Ein Banker hat Interesse am Religionsunterricht - und das Kultusministerium sieht in religiösen Fragen auch die Eltern in der Pflicht. Das förderte eine Podiumsdiskussion bei der Synode der Evangelischen Landeskirche in Baden zutage.
Bibliolog Video Vorschaltbild
24.01.2019 - 09:17
Markus Bechtold, Claudius Grigat, Frank Muchlinsky, Lena Ohm
evangelisch.de
Mit dem Bibliolog kann man in biblische Geschichten eintauchen und sie gemeinsam erleben und auslegen. Unser Video erläutert Ablauf, Herkunft und Möglichkeiten des Bibliologs.
Religionsunterricht von Lehrkräften beider Konfessionen wechselweise erteilt
07.01.2019 - 15:38
epd
Die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens und das Bistum Dresden-Meißen wollen beim schulischen Religionsunterricht enger zusammenarbeiten. Dazu solle spätestens ab dem Schuljahr 2020/21 ein sogenannter konfessionell-kooperativer Unterricht angeboten werden.
RSS - Religionsunterricht abonnieren