Themen

Prostitution

Beratungsstelle "Theodora, die seit 2011 Prostutuierte berät
04.03.2021 - 14:58
Die kirchliche Prostituierten- und Ausstiegsberatung "Theodora" in Herford verzeichnet auch in der Pandemie einen großen Bedarf. So habe die Beratungsstelle im vergangenen Jahr 146 Frauen psychosozial und rechtlich beraten, erklärte die Evangelische Frauenhilfe in Westfalen.
Bordell
19.02.2021 - 16:38
Verstößt Prostitution gegen die Menschenwürde und sollte verboten werden? Ob ein Sexkaufverbot sinnvoll ist, wird höchst kontrovers diskutiert. Ein Positionspapier der Diakonie Karlsruhe hat zu heftigen Diskussionen geführt.
Prostituierte sitzt auf einem Bett im Bordell
19.02.2021 - 06:05
Im Corona-Lockdown sind bundesweit auch die Bordelle geschlossen. Viele Prostituierte bangen um ihre wirtschaftliche Existenz. Einige Politiker fordern, den Kauf von Sex jetzt generell zu verbieten. Die Diakonie und ihre Beratungsstellen warnen vor einem solchen Schritt.
Alle Inhalte zu: Prostitution
08.07.2016 - 08:57
epd
Das Gesetz soll helfen, gegen Zwangsprostitution in Deutschland vorzugehen. Menschenhändlern und Zuhältern von Zwangsprostituierten drohen bis zu zehn Jahre Haft.
Prostituierte steht auf der Straße.
06.04.2016 - 14:31
epd
Wer die Dienste einer Zwangsprostituierten in Anspruch nimmt, macht sich künftig strafbar. Freier sollen auch helfen, Verbrechen aufzudecken: Melden sie einen Verdacht bei den Behörden, bleiben sie unbehelligt.
12.03.2016 - 13:15
epd
Freier von Zwangsprostitutierten müssen künftig mit Haftstrafen von bis zu fünf Jahren rechnen.
11.02.2016 - 14:39
epd
Angesichts der ständigen Finanzierungssorgen für seine sozialen Projekte habe er "einfach unbedacht" gehandelt, räumte der evangelische Theologe ein: "Das war ein Fehler."
06.02.2016 - 11:59
epd
Eine angekündigte Spende eines Bordellbesitzes an evangelische Pfarrer in Köln sorgt bei Kirche und Frauenverbänden für Empörung.
23.01.2016 - 11:55
epd
Zentralkomitee fordert, das geplante Prostitutionsgesetz zu korrigieren und rasch zu verabschieden. Es sei "dringend notwendig, den Betrieb von Prostitutionsstätten strenger zu regulieren und bessere Schutzmaßnahmen für in der Prostitution tätige Frauen und Männer zu schaffen".
20.12.2015 - 12:01
epd
Die Fachberatungsstelle für Opfer von Frauenhandel Jadwiga Nürnberg und der Prostituierten-Selbsthilfeverein Kassandra erhalten gemeinsam den Frauenförderpreis 2016 der Stadt Nürnberg.
Passanten gehen in Frankfurt am Main an einer Erotik-Bar vorbei, die im rot beleuchteten Schaufenster mit übergroßen Lippen wirbt.
26.11.2015 - 18:13
Bettina Markmeyer
epd
Es hat anderthalb Jahre gedauert, bis sich SPD und Union auf einen ersten Entwurf zur Regelung der Prostitution in Deutschland verständigen konnten. Nun gibt es neuen Streit.
21.09.2015 - 17:10
epd
Mit einem neuen Gesetz will die große Koalition in Berlin den Schutz von Prostituierten verbessern - vor Menschenhandel, Zwangsprostitution und der Gewalt von Freiern. Doch der vorliegende Entwurf stößt auf Kritik, gerade bei Frauenverbänden.
Prostitution
13.08.2015 - 09:01
epd
Wie schützt man Prostituierte am besten? Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International will über eine Legalisierung Licht in die dunklen Ecken des Business bringen, um Ausbeutern das Handwerk zu legen. Ganz falsch, sagen die Kritiker.
RSS - Prostitution abonnieren