Themen
EKD-Synodenpräses Schwaetzer tritt zurück
09.11.2020 - 20:53
Die Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Irmgard Schwaetzer, zieht sich von dem Leitungsamt zurück. Zum Abschluss der diesjährigen Synodentagung kündigte die 78-Jährige am Montagabend an, dieses Amt in der neuen Synode nicht mehr zu bekleiden.
Almut van Niekerk , Thorsten Latzel,  Reiner Knieling
01.10.2020 - 13:06
Wer folgt auf Manfred Rekowski als Spitzenvertreter der Evangelischen Kirche im Rheinland? Eine Theologin und zwei Theologen haben ihren Hut in den Ring geworfen. Die Wahl findet wegen der Corona-Pandemie unter ungewöhnlichen Umständen statt.
Manfred Rekowski, Praeses der Evangelischen Kirche im Rheinland.
14.01.2020 - 10:56
Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, scheidet in einem Jahr aus dem Amt. Er werde sich nach dem Ende seiner achtjährigen Amtszeit in den Ruhestand versetzen lassen, kündigte der 61-jährige an.
Alle Inhalte zu: Präses
11.06.2017 - 11:25
epd
Der Theologe Alfred Buß hält nichts davon, dass sich Menschen mit "Zutaten aus den Religionen" einen ganz eigenen Glauben "rühren".
10.06.2017 - 12:13
epd
Die Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Irmgard Schwaetzer, hat mit Blick auf den Bundestagswahlkampf die Parteien zu mehr Wahrhaftigkeit aufgerufen.
04.06.2017 - 12:11
epd
Der rheinische Präses Manfred Rekowski hat die Kirche zu Pfingsten aufgerufen, Mut zur Veränderung zu zeigen. "Gott ist wahrscheinlich mobiler und flexibler als wir", sagte Rekowski am Pfingstsonntag in seiner Predigt.
Irmgard Schwätzer, warnt davor, in der Europapolitik einseitig auf die deutsch-französische Zusammenarbeit zu setzen.
15.05.2017 - 11:51
epd
Die Synodenpräses der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Irmgard Schwaetzer, warnt davor, in der Europapolitik einseitig auf die deutsch-französische Zusammenarbeit zu setzen.
Irmgard Schwaetzer, machte ihre dritte Karriere als Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland, hier am 6.11.16 bei der EKD-Synode in Magdeburg.
05.04.2017 - 14:13
Thomas Schiller
epd
Erst war sie Apothekerin in der Industrie, dann FDP-Ministerin im Bundeskabinett. Ihre dritte Karriere macht Irmgard Schwaetzer als Präses der EKD-Synode. Bis 2021 hat die Parlamentspräsidentin noch Pläne für ihre Kirche.
 Manfred Rekowski
08.01.2017 - 10:21
epd
Die rechtspopulistische Partei versuche "auf abstruse Weise, die eigene Ideologie christlich zu begründen", wenn sie in ihrem Parteiprogramm schreibe, dass sich die deutsche Leitkultur aus der religiösen Überlieferung des Christentums speise, sagte Manfred Rekowski.
Irmgard Schwaetzer
01.11.2016 - 16:52
Thomas Schiller
epd
Von der EKD-Synode vom 6. bis 9. November in Magdeburg soll ein Signal gegen Rechtspopulismus in Europa ausgehen. Für den Kontinent werde die Haltung des barmherzigen Samariters gebraucht, sagt Präses der EKD Irmgard Schwaetzer im Interview.
Der ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und fruehere rheinische Praeses Manfred Kock am 30.08.2016 in seinem Haus in Koeln.
14.09.2016 - 08:30
Ingo Lehnick
epd
Der frühere EKD-Ratsvorsitzende Manfred Kock wird 80.
Manfred Rekowski
11.09.2016 - 16:41
epd
Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, hat die Positionen der CSU in der Flüchtlingspolitik scharf kritisiert.
11.09.2016 - 11:03
epd
Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, hat zu einem offenen und tiefgreifenden Dialog mit den Muslimen und ihren Verbänden aufgerufen.
RSS - Präses abonnieren