Themen

Pflegeberufe

30.01.2019 - 12:47
Die evangelischen Krankenhäuser in Deutschland wollen die Abbrecherquote in der Pflegeausbildung verringern.
Edith Giese aus Luckow wird morgens und abends von Manuela Zeisler betreut. Die beiden Frauen sind ein Herz und eine Seele.
11.01.2019 - 09:16
Zu Hause alt werden - das ist der Wunsch vieler Menschen. In Ueckermünde am Stettiner Haff trägt der ambulante Diakonie-Pflegedienst seinen Teil dazu bei, dass das möglich ist. Die Arbeit der "lila Schwestern" besteht jedoch aus mehr als "nur" waschen und anziehen helfen.
Ulrich Lilie
29.11.2018 - 12:30
Um dem Personalmangel in der Pflege zu begegnen, braucht es Diakoniepräsident Ulrich Lilie zufolge eine verstärkte Ausbildung in Nicht-EU-Ländern. "Es führt kein Weg daran vorbei, selbst zu qualifizieren, in Afrika, Fernost oder in Osteuropa", sagte er dem epd.
Alle Inhalte zu: Pflegeberufe
Reform für mehr Pflegekräfte
09.11.2018 - 15:52
epd
Union und SPD werben im Bundestag für ihr Gesetz, das die Arbeitsbedingungen der Pflegekräfte verbessern soll. Die Opposition bleibt skeptisch: In der Altenpflege passiere immer noch zu wenig. Die Branche reagiert verhalten positiv.
Jens Spahn will Mitarbeiter Ambulante Krankenpflegedienste künftig nach Tarif bezahlen.
30.09.2018 - 17:43
epd
"Tarifbezahlung ist ein Weg von vielen, um den Pflegeberuf wieder attraktiver zu machen", sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Die Personalprobleme in der Pflege zu lösen, sei eines der Hauptziele der Bundesregierung.
25.08.2018 - 10:52
epd
Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat für ausländische Pflegehelferschüler einen Abschiebeschutz erlassen. Für abgelehnte Asylbewerber, die eine Ausbildung als Pflegehelfer machen, sei die sogenannte 3+2-Regelung ausgeweitet worden, sagte Herrmann.
Eine alte Dame wird zu Hause von der polnischen Pflegerin Magda rund um die Uhr gepflegt.
07.08.2018 - 16:25
epd
Die Situation in der Pflege bleibt angespannt. Minijobs und illegale Beschäftigung von Osteuropäerinnen sind für die Branche kennzeichnend. Forscher fordern mehr Hilfen für Privathaushalte.
28.07.2018 - 11:06
epd
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will Krankenhäusern für eine bessere Versorgung von Patienten Vorgaben für die Beschäftigung von Pflegepersonal machen.
Angela Merkel im Evangelische Pflegeheim St. Johannisstift in Paderborn
17.07.2018 - 10:37
epd
Der Altenpfleger Ferdi Cebi hatte die Bundeskanzlerin in der ZDF-Sendung "Klartext, Frau Merkel" in ein Paderborner Altenheim eingeladen. Am Montag kam Merkel und informierte sich vor Ort über die Situation der Pflegekräfte.
Ein Äthiopier und ein Afghana betreuen als Altenpfleger einen alten Mann.
03.07.2018 - 10:15
Dirk Baas
epd
Nach guten Erfahrungen aus Nordrhein-Westfalen geht Hessen neue Wege, um Flüchtlingen den Einstieg in den Pflegeberuf zu ermöglichen. In einem Modellprojekt kann der Hauptschulabschluss parallel zur Helferausbildung nachgeholt werden.
Diakoniepräsident Ulrich Lilie.
13.06.2018 - 11:33
Bettina Markmeyer und Corinna Buschow
epd
Der Präsident der Diakonie Deutschland, Ulrich Lilie, kann in der Pflegepolitik der Koalition in Berlin keinen Aufbruch erkennen. Das Sofortprogramm für 13.000 neue Pflegestellen bezeichnete er als "Witz".
Diakonie hat sich für eine höhere Bezahlung und eine akademische Ausbildung von Pflegekräften ausgesprochen.
28.05.2018 - 13:06
epd
Diakonie-Präsident Ulrich Lilie hat sich für eine höhere Bezahlung und eine akademische Ausbildung von Pflegekräften ausgesprochen. "Norwegen ist ein Vorbild: Wie dort sollten auch hier akademisch ausgebildete Pflegekräfte wie Ingenieure bezahlt werden", sagte er.
30.03.2018 - 13:08
epd
Diakoniepräsident Ulrich Lilie dringt auf eine bessere Bezahlung von Pflegekräften. Das Problem seien "die Billig-Anbieter, die müssen wir wirklich jetzt an die Kandare nehmen und dafür sorgen, dass sie auch anständig bezahlen", sagte Lilie dem Radiosender SWR2.
RSS - Pflegeberufe abonnieren