Steinmeier im "Mädchenbüro Milena"
07.02.2019 - 16:36
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich in Frankfurt mit der Anwältin Seda Basay-Yildiz getroffen. Außerdem besuchte er das "Mädchenbüro Milena", eine Bildungs- und Freizeiteinrichtung für Frauen und Mädchen aus aller Welt.
Urteil im NSU-Prozess
30.12.2018 - 16:19
Nach 438 Verhandlungstagen stand am Ende eine lebenslange Haftstrafe für Beate Zschäpe im als jetzt schon als historisch geltenden NSU-Prozess. Ein "gerechtes" Strafmaß, finden viele. Der Kampf gegen Rechtsextremismus müsse aber weitergehen.
Rechtsextreme Chatgruppe innerhalb der Polizei in Frankfurt.
18.12.2018 - 15:55
Der Politikwissenschaftler Hajo Funke hat eine rasche Aufklärung des Frankfurter Polizeiskandals gefordert. "Das Vertrauen in die Polizei ist erschüttert", sagte Funke am Dienstag im ZDF-"Morgenmagazin".
Alle Inhalte zu: NSU
Gedenktafel für NSU-Opfer Theodoros Boulgarides.
08.07.2018 - 10:09
epd
Das öffentliche Interesse an Straftaten ist nach Ansicht des Kriminologen Christian Pfeiffer oftmals geringer, wenn die Opfer Ausländer oder Migranten sind.
11.06.2017 - 09:37
epd
Die am Samstag eröffnete documenta bezeichnet die Holländische Straße in Kassel in einem "Map booklet" als "Halitstraße, ehemalige Holländische Straße".
Anna Maria Mühe spielt Beate Zschäpe in der ARD-Filmreihe "Mitten in Deutschland: NSU"
30.03.2016 - 12:18
Cornelia Wystrichowski
Anna Maria Mühe im Interview über ihre Rolle als Beate Zschäpe im ARD-Dreiteiler über die Mordserie des NSU, die Geheimhaltung bei den Dreharbeiten und ein Lächeln der Angeklagten beim Prozess in München.
Letzte Ausfahrt Gera - Acht Stunden mit Beate Zschäpe
26.01.2016 - 10:00
Cornelia Wystrichowski
Lisa Wagner über ihre Rolle als Rechtsextremistin Beate Zschäpe in einem Dokudrama, aufwühlende Momente bei den Dreharbeiten und Zschäpes Auftreten vor Gericht.
12.01.2016 - 09:52
Fotos: Malte Kübel
"Erinnerungsorte" beschäftigt sich mit der Mordserie des Nationalsozialistischen Untergrunds und deren geografischen Orten. Der NSU hat zwischen 1998 und 2011 mutmaßlich zehn Morde, zwei Bombenanschläge und 14 Banküberfälle begangen.
25.07.2015 - 14:28
epd
Die Nazijägerin Beate Klarsfeld kritisiert den Verlauf des Prozesses gegen die mutmaßliche NSU-Terroristin Beate Zschäpe in München.
21.07.2015 - 08:42
Juliane Wiedemeier
Sat1 stellt mit „Newtopia“ das Fernsehmachen ein. Lokalzeitungen schicken bis heute wen zum NSU-Prozess. Die FAZ feiert Thementag Störerhaftung. Die Financial Times sucht einen Käufer. Focus Online hat endlich eine ehrliche Startseite. Wer sich für das Altpapier interessiert, muss es komplett lesen.
06.03.2015 - 10:37
René Martens
Nazis wissen, wo Journalisten wohnen. Fußball-Kommentatoren werden zu Opfern eines - vermeintlich neuen - „Reizklimas“ in den Stadien. Außerdem: Sind die internationalen Korrespondenten in Israel pro-palästinensische Parteigänger? Wer hat sich wohl die Formulierungen „Eroberungszielgruppe“ und „Vorabendprogramm am Samstagnachmittag“ ausgedacht?
27.08.2014 - 17:41
epd
Die Mordserie des NSU-Terrortrios schockierte die deutsche Politik und die Öffentlichkeit. Mit einem Gesetz will die Bundesregierung künftige Ermittlungspannen verhindern. Kritiker sprechen von "Symbolpolitik".
02.06.2014 - 15:13
epd
Drei Tage lang sollen Veranstaltungen an den rechtsextremen Anschlag erinnern.
RSS - NSU abonnieren