Themen
29.09.2018 - 13:24
Die aus Südkorea stammende Pfarrerin Young Mi Lee hat an die evangelische Kirche appelliert, die historische Annäherung der beiden koreanischen Staaten zu unterstützen. Derzeit biete sich möglicherweise eine einmalige Chance, den Friedensprozess in Korea voranzubringen.
U.S. Präsident Donald Trump und der Machthaber von Nordkorea Kim Jong Un.
12.06.2018 - 15:45
Der evangelische Friedensbeauftragte Renke Brahms bewertet die Ergebnisse des Treffens zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un zurückhaltend.
07.05.2018 - 17:24
Der Weltkirchenrat sieht neue Chancen für eine umfassende politische Lösung der Korea-Krise. Der Abbau der militärischen Spannungen, eine enge Kooperation der koreanischen Staaten und ein friedliches Miteinander aller Menschen auf der Halbinsel seien möglich, erklärte Tveit.
Alle Inhalte zu: Nordkorea
21.04.2018 - 13:14
epd
Das US-Außenministerium kritisiert in seinem Jahresbericht zur weltweiten Menschenrechtslage besonders Syrien, den Iran und Nordkorea. Der amtierende Außenminister John Sullivan rügte aber auch Russland, China, die Türkei, Venezuela und Myanmar.
20.04.2018 - 15:18
epd
Der Weltkirchenrat hat die vorsichtige Annäherung zwischen den USA und Nordkorea begrüßt. Ein konstruktiver Dialog müsse die gefährliche Eskalation gegenseitiger Drohungen ablösen, erklärte der Generalsekretär des Rates, Olav Fykse Tveit, am Freitag in Genf.
Olympischen Winterspiele
15.02.2018 - 17:09
Thomas Weber
ekd.de
Thomas Weber ist als evangelischer Seelsorger bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang dabei. Seine ersten Eindrücke sind ziemlich positiv. Er berichtet unter anderem von politischem Tauwetter trotz eisiger Kälte...
Eine Kirche spiegelt sich in einem Hochhaus wieder.
09.02.2018 - 10:11
Lena Ohm
Christ sein auf der koreanischen Halbinsel? In Südkorea kein Problem, aber in Nordkorea? Gerüchte über Bibelverbote, Umerziehungslager und Fake-Gottesdienste gibt's viele - Fakten sind rar. Ein Einblick in das protestantische Leben und den Alltag auf der koreanischen Halbinsel.
03.02.2018 - 15:56
epd
"Flüchtlinge aus Nordkorea fliehen vor willkürlicher Verhaftung, religiöser Verfolgung, Arbeitslagern und Bevormundung. Doch oft wird ihnen Schutz verwehrt", teilte die Gesellschaft für bedrohte Völker am Samstag mit.
24.12.2017 - 11:02
epd
"Er gießt Öl ins Feuer des Konflikts mit Nordkorea, und daraus entsteht militärische Aufrüstung", sagte Brahms im Interview mit dem Bremer "Kurier am Sonntag" am Heiligen Abend. "Das steigert natürlich die allgemeine Kriegsgefahr."
Hunderte Christen beteten am 18.8.2013 gemeinsam in der Myung Sung Presbyterian Church in Seoul
11.08.2017 - 12:28
epd
Die Christen auf der koreanischen Halbinsel leben in großer Angst vor einem Krieg. Gemeinsam wollen sie für den Frieden beten.
Donald Trump droht Nordkorea
10.08.2017 - 12:39
epd
Angesichts der Spannungen zwischen Nordkorea und den USA hat die Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) andere Staaten zur Vermittlung aufgerufen, um eine weitere Eskalation des Konflikts zu vermeiden.
09.08.2017 - 16:46
epd
Es sei völlig unklar, wie die Ausfuhrverbote die Krise um das Atomwaffen-Programm des abgeschotteten Landes entschärfen sollten, erklärte der Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen, Olav Fykse Tveit, am Mittwoch in Genf.
Bauern arbeiten in der Nähe von Sangwon.
21.07.2017 - 11:54
epd
Im kommunistischen Nordkorea, das international weitgehend isoliert ist, droht den Vereinten Nationen zufolge eine Hungersnot. Es ist nicht die erste, die das asiatische Land heimsucht und verheerende Konsequenzen haben könnte.
RSS - Nordkorea abonnieren