Themen

Anthropozän

Der Begriff "Anthropozän" ist noch jung. Die Naturwissenschaftler Paul Crutzen und Eugene Stroemer haben ihn im Jahr 2000 geschaffen, um die aktuelle Erdepoche zu beschreiben, in der der Mensch zum Hauptfaktor für atmosphärische, biologische und geologische Veränderungen geworden ist.
Gottesdienst für Audi-Werk in Ingolstadt
09.01.2020 - 09:17
Niemand weiß genau, wohin die Reise in der Autoindustrie geht. Am Audi-Stammsitz in Ingolstadt lädt das Netzwerk "Christen in der Automobilindustrie" zu einem Gottesdienst ein. Die Angst vor Jobverlust treibe derzeit viele Arbeitnehmer um, sagt Pastor Peer-Detlev Schladebusch.
06.01.2020 - 11:38
Die evangelische Paulusgemeinde und die Bewegung "Scientists for Future" in Darmstadt organisieren im Januar und Februar vier Gesprächsabende über die vom Menschen verursachte Klimaerwärmung.
 Foto: Demonstration in Berlin, Archivbild.
31.12.2019 - 13:05
In ihrer Neujahrsbotschaft unterstreicht die Kanzlerin, dass zum Klimaschutz ein drastischer Wandel nötig ist. Doch sie äußert auch Zuversicht: "Die 20er Jahre können gute Jahre werden."
Alle Inhalte zu: menschengemachter Klimawandel
14.11.2019 - 11:46
epd
Die Klimaaktivistin Jana Boltersdorf von "Fridays for Future" hat für das Prinzip Hoffnung in Sachen Klimaschutz plädiert.
Nürnberger Pfarrer Thomas Zeitler
25.10.2019 - 13:56
epd
"Uns drohen große Katastrophen", sagt Thomas Zeitler. Da muss man hinschauen und darf sich nicht wegducken, findet der Pfarrer aus Nürnberg und engagiert sich als Klimaaktivist bei Extinction Rebellion.
junge Frau beim stricken, Nahaufnahme
11.10.2019 - 12:43
epd
"Stricken für den Klimaschutz" heißt eine Aktion der Bremischen Evangelischen Kirche, mit der in Zukunft ein nicht unerheblicher Beitrag zur Einsparung von klimaschädlichem CO2-Gas geleistet werden soll.
Greta Thunberg beruft sich nicht auf Religion, sondern auf die Wissenschaft.
30.09.2019 - 14:27
Ulrich Körtner
FridaysforFuture, Klimawandel und Klimaschutz - diese Themen sind gerade in aller Munde. Der Theologe Ulrich Körtner warnt davor, den biblischen Schöpfungsglauben mit einem Weltrettungprogramm zu verwechseln, der allein auf den Schultern der Menschen ruht.
Wagenkirche Schweinfurt bei der Klimademo 20.09.2019
25.09.2019 - 21:49
Heiko Kuschel
Am weltweiten Klima-Aktionstag war die Kirche an vielen Orten sichtbar. Haben die nichts besseres zu tun?
Schäden in den Wäldern
25.09.2019 - 15:30
epd
Klimawandel, Trockenheit und Schädlingsbefall setzen den Wäldern mehr und mehr zu. Auch die Klosterforsten der Klosterkammer Hannover haben es auf ihren Flächen mit massiven Schäden zu tun.
Klimademonstration
20.09.2019 - 11:00
Markus Bechtold, Claudius Grigat, Lena Ohm
evangelisch.de epd.de
Am Freitag, 20. September wird weltweit fürs Klima gestreikt. evangelisch.de gibt einen Überblick darüber, wie die evangelische Kirche mitmacht.
Landesbischof Ralf Meister ruft zum Klimastreik auf.
09.09.2019 - 16:44
epd
Erstmals ruft die hannoversche Landeskirche ihre Mitarbeiter dazu auf, sich an einem Streik zu beteiligen.
03.09.2019 - 12:29
epd
Die Kirchen in Deutschland wollen mehr tun für nachhaltiges, sozial gerechtes und klimagerechtes Wirtschaften. Was sie von der Gemeinde vor Ort bis zu den nationalen Vertretungen dafür konkret bewegen können, soll die neue "Arbeitsstelle Anthropozän" in Heidelberg herausarbeiten.
RSS - menschengemachter Klimawandel abonnieren