Themen

Kirchentag in Dortmund

Der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag wird vom 19. -bis 23. Juni 2019 in Dortmund gefeiert.
18.06.2019 - 16:52
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zu mehr Einsatz für die Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer aufgefordert.
Stefan Ruppert, Landesvorsitzender der FDP Hessen
18.06.2019 - 14:12
Im Ruhrgebiet werden von diesem Mittwoch an mehr als 100.000 Gäste zum 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag erwartet. Die Veranstalter gehen von einem sehr politischen Kirchentag aus. Es geht um Klimawandel, Digitalisierung und Seenotrettung.
Evangelische Stadtkirche St. Reinoldi in Dortmund
18.06.2019 - 11:45
Der Evangelische Kirchenkreis Dortmund ist mit rund 200.000 Kirchenmitgliedern der größte Kirchenkreis in der Evangelischen Kirche von Westfalen. Er entstand 2014 durch die Fusion von vier Kirchenkreisen in Dortmund und Lünen.
Alle Inhalte zu: Kirchentag 2019
Zeichen gegen sexualisierte Gewalt setzen und mit schwarzer Kleidung
18.06.2019 - 10:53
epd
Das Amt für Mission, Ökumene und Kirchliche Weltverantwortung (Möwe) ruft auf dem evangelischen Kirchentag in Dortmund zu einer Aktion der Solidarität gegen Gewalt auf.
Die meisten Kirchentagsbesucher sind Wiederholungstäter.
18.06.2019 - 10:28
Thomas Krüger
epd
Die meisten Kirchentagsbesucher sind Wiederholungstäter. Sie suchen vor allem Gemeinschaft und wollen Kirche mal anders erleben. Aber auch Glaubensfragen und politische Themen stehen hoch im Kurs. Das Publikum ist noch immer relativ jung.
Heinrich Bedford-Strohm
18.06.2019 - 09:43
epd
An einer Menschenkette für den Frieden auf dem evangelischen Kirchentag in Dortmund wird sich auch der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, beteiligen.
AfD bei einer Kundgebung  in Chemniz
18.06.2019 - 09:36
epd
Nachdem AfD-Politiker nicht auf Kirchentagspodien eingeladen wurden, will die Gruppe "Christen in der AfD" am Rande der evangelischen Großveranstaltung in Dortmund zu Gesprächen einladen. Alle weiteren Infos dazu hier.
Geschäftsstelle Kirchentag
18.06.2019 - 09:20
epd
Selbst Menschen, die sonst wenig mit Kirche zu tun haben, kommen mit dem Kirchentag in Berührung - allein schon durch volle Züge mit Pfadfindern und Menschen mit bunten Kirchentagsschals. Wer hinfährt, sollte Folgendes wissen:
Rotes Sofa auf dem Kirchentag
17.06.2019 - 12:29
Markus Bechtold
Trefft uns und unsere Kolleg*innen auf dem Kirchentag in Dortmund. Wo das möglich ist, erfahren Sie hier im Überblick. Wir freuen uns auf viele Begegnungen.
Der Haupteingang des Hauptbahnhofs.
17.06.2019 - 10:50
epd
Der evangelische Kirchentag in Dortmund ist auf Besucher mit Behinderungen eingestellt. "Alle sollen einfach dabei sein können", heißt es in der Einladung. Rund 500 ehrenamtliche Mitarbeiter seien während der Großveranstaltung für Barrierefreiheit und Inklusion im Einsatz.
17.06.2019 - 10:00
Frank Muchlinsky, Stefanie Spitzer
Bevor es losgeht, müssen wir uns - wie alle Besucherinnen und Besucher des Kirchentags - fragen, was wir nach Dortmund alles mitnehmen sollen. Zwei, drei Tipps haben wir schon.
Hans Leyendecker, Präsident des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentags in Dortmund
17.06.2019 - 09:44
Ingo Lehnick
epd
Der am Mittwoch beginnende evangelische Kirchentag in Dortmund könnte nach den Worten seines Präsidenten Hans Leyendecker "die Idee von der Solidarität wiederbeleben". Dabei gehe es auch um Solidarität mit der Erde und mit allen Erdbewohnern, sagte Leyendecker.
Bischof Heinrich Bedford-Strohm ist gegen AfD auf dem Kirchentag.
16.06.2019 - 17:53
epd
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Bischof Heinrich Bedford-Strohm, hat die ausdrückliche Ausladung von AfD-Politikern vom Kirchentag in Dortmund erneut verteidigt.
RSS - Kirchentag 2019 abonnieren