Themen

Evangelische Kirche der Pfalz

Landeskirche Pfalz Speyer Kirchenpräsidentin Dorothee Wüst
10.06.2021 - 12:03
Das erste Vierteljahr als erste Präsidentin der pfälzischen Landeskirche hat Dorothee Wüst hinter sich. Begleitet von corona-bedingten Einschränkungen setzt die Theologin auf gute Team-Arbeit, um die evangelische Kirche zukunftsfähig zu machen.
Holocaust Mahnmal in Berlin
07.06.2021 - 12:45
Der Vorsitzende des Arbeitskreises "Kirche und Judentum" der pfälzischen Landeskirche, Pfarrer Stefan Meißner, hat angesichts von wachsendem Antisemitismus und wachsender Israelkritik in Deutschland gefordert, gegen die Judenfeindschaft in den Kirchen anzugehen.
Presbyter klagen gegen Führungszeugnis-Pflicht
02.06.2021 - 14:38
Gegen die Pflicht für Presbyterinnen und Presbyter in der pfälzischen Landeskirche, ein Führungszeugnis abzugeben, ist Klage erhoben worden.
Alle Inhalte zu: Evangelische Kirche der Pfalz
 Alltagsorte zu "Segenstankstellen"
17.05.2021 - 14:48
evangelisch.de epd
Die Pandemie bringt viele Menschen an ihre Grenzen. Viele sehnen sich nach Kraft, Ermutigung und Momenten zum Durchatmen. Ein Segen ist so eine Kraftquelle. Die ökumenische Initiative "Ich brauche Segen" will helfen und mitten im Alltag "Segenstankstellen" aufstellen.
Pfarrer Stefan Mendling ist Leiter des neuen Pfarramts für Gottesdienste mit Kindern und Familien
17.04.2021 - 06:04
Alexander Lang
epd
Durch Corona haben viele Kinder ihr "Urvertrauen" verloren, sagt Stefan Mendling. Der Pfarrer ist für die Kindergottesdienstarbeit der pfälzischen Kirche zuständig. Die Kirche könne den Kleinen Halt im Leben geben, wenn sie diese mehr beteilige.
Osterfest mit eingeschränkten oder virtuellen Gottesdiensten durch zweites Jahr Pandemie
05.04.2021 - 06:05
Alexander Lang
epd
Gemischt fällt die Bilanz der Evangelischen Kirche der Pfalz nach einem Jahr Corona aus. Unbeantwortet bleibt die Frage, wie sich das kirchliche Leben durch den Virus verändert. Die Menschen wünschten sich mehr geistlichen Halt, sagen Theologen.
04.04.2021 - 11:33
epd
Christinnen und Christen feiern nach den Worten der pfälzischen Kirchenpräsidentin Dorothee Wüst an Ostern trotz der Pandemie das Fest des Lebens.
Kirchenpräsidentin der Evangelischen Kirche der Pfalz
25.02.2021 - 11:59
Klaus Koch
epd
Dorothee Wüst tritt ihr Amt als Kirchenpräsidentin der Evangelischen Kirche der Pfalz an. Im Gespräch zeigt sie sich selbstbewusst: Zwar stehe die schrumpfende Landeskirche vor großen Herausforderungen. Nichtsdestotrotz werde sie an gesellschaftlicher Relevanz nichts einbüßen.
Der pfälzische Kirchenpräsident Christian Schad (links) und der Speyerer Bischof Karl-Heinz Wiesemann
16.02.2021 - 06:05
Alexander Lang
epd
Protestanten und Katholiken in der Pfalz und Saarpfalz sind schon lange geschwisterlich verbunden. Mit einer neuen ökumenischen Initiative wollen die beiden Kirchen nun noch enger kooperieren. Hintergrund sind Mitgliederschwund und Spardruck.
Dorothee Wuest ist neue paelzische Kirchenpaesidentin
15.02.2021 - 12:51
epd
Die neue pfälzische Kirchenpräsidentin Dorothee Wüst hat zu mehr gegenseitiger Achtung in der Gesellschaft aufgerufen. Gerade in der Corona-Krise hätten die Menschen gespürt, wie wertvoll Solidarität sei, so Wüst am Sonntag in der Speyerer Gedächtniskirche in einem Gottesdienst.
Pfälzischer Kirchenpräsident Christian Schad
12.02.2021 - 06:05
Hartmut Metzger
epd
Der pfälzische Kirchenpräsident Christian Schad ist ein Befürworter der Ökumene und begeisterter Prediger. Nach dem Ende seines Berufslebens, in dem er zahlreiche Ämter innehatte, wird er neuer Präsident des Evangelischen Bundes.
Christian Schad
12.02.2021 - 06:05
Klaus Koch und Alexander Lang
epd
Der pfälzische Kirchenpräsident Christian Schad geht am 1. März offiziell in den Ruhestand. Im Interview zieht der 62-Jährige Bilanz seiner mehr als zwölfjährigen Amtszeit und blickt nach vorne: Die Evangelische Kirche der Pfalz müsse sich auch um kirchenferne Menschen bemühen.
Kartoffel in Herzform
11.02.2021 - 11:27
epd
"Rosa Tannenzapfen", "Blaue Anneliese" oder "Jubel": Die badische evangelische Landeskirche verschenkt seltene Kartoffelarten an Hobbygärtner. Dazu würden 400 Kartoffelsets mit je fünf Kartoffeln seltener Sorten an Einzelpersonen, Kirchengemeinden oder Jugend-Gruppen verschickt.
RSS - Evangelische Kirche der Pfalz abonnieren