EKD-Synode in Magdeburg eroeffnet

Foto: Norbert Neetz

Themen

Die EKD-Synode 2016 in Magdeburg

18.11.2016 - 12:33
Der Beschluss der EKD-Synode vom 9. November sei längst überfällig gewesen, schreibt der Berliner Rabbiner Andreas Nachama in der "Jüdischen Allgemeinen".
10.11.2016 - 15:58
Ein Kommentar zu Kirche und Populismus im Lichte der US-Präsidentschaftswahl 2016 von chrismon-Redakteur Burkhard Weitz.
EKD-Synode in Magdeburg
10.11.2016 - 07:00
Wir fassen zusammen, welche Beschlüsse die EKD-Synode 2016 in Magdeburg gefasst hat.
Alle Inhalte zu: EKD-Synode 2016
Friedenstaube
07.11.2016 - 18:09
epd
Kirchliche Friedensaktivisten dringen auf eine Neubestimmung der protestantischen Friedensethik. Am Rande der EKD-Synode übergaben sie einen entsprechenden Appell an das Präsidium der Synode.
Rabe als Brötchendieb
07.11.2016 - 16:09
Lilith Becker
evangelisch.de mit Material von epd
Benehmen sich die Europäer unsolidarisch? Wenn es um die Aufnahme Geflüchteter in die EU geht, drängt sich der Gedanke auf. Die EKD-Synode hofft, dass ihre Stellungnahme für ein solidarisches Europa Christen hilft, sich auf das Verbindende zu besinnen.
Heinrich-Bedford-Strohm im Interview mit evangelisch.de
07.11.2016 - 14:08
Markus Bechtold
evangelisch.de
EKD-Ratsvorsitzender Heinrich Bedford-Strohm sagt, wie die evangelische Kirche das Leben in Europa solidarischer machen und sich dabei mehr Gehör in Politik und Wirtschaft verschaffen kann. Zugleich müsse Europa auch stärker gegen die soziale Ungerechtigkeit in der Welt vorgehen.
Europaflagge
07.11.2016 - 13:06
evangelisch.de mit Material von epd
Europa ist das inhaltliche Schwerpunktthema der EKD-Synode 2016. Dazu gab es eine neue Studie, die zeigt: Die EU wird zwar historisch wertgeschätzt, aber das aktuelle Vertrauen in ihre Instutionen ist gering.
07.11.2016 - 11:12
epd
Das Evangelische Zentrum Frauen und Männer und die Bremische Kirche wollen mit einem Faltblatt über die politischen Hintergründe der aktuellen Genderdebatte aufklären.
Dialog
07.11.2016 - 00:00
evangelisch.de
Christlicher Glaube führt nicht unbedingt zu Toleranz – Informationen und offene Gespräche in Gemeinden schon eher. Das ist ein Ergebnis der Studie "Kirchenmitgliedschaft und politische Kultur", die von der Synode der EKD in Auftrag gegeben worden war.
06.11.2016 - 21:39
epd
Es gehe um eine "Absage an alle Formen des Glaubenszeugnisses, die auf Bekehrung von Juden ausgerichtet sind", sagte Vizepräses Klaus Eberl, der den Entwurf einer Erklärung vorstellte.
Irmgard Schwaetzer
06.11.2016 - 18:51
epd/evangelisch.de
Angesichts von Pauschalurteilen und Verweigerung der Wahrnehmung von Realität bekomme die EKD als christliche Kirche "eine besondere Relevanz", sagte Schwaetzer.
06.11.2016 - 18:03
Hanno Terbuyken
evangelisch.de
Die EKD-Synode hat die Stellung der Jugenddelegierten gestärkt: Sie haben jetzt auch ein eigenes Antragsrecht in der EKD-Synode.
klagemauer_ohne_kreuz_-_thomas_schiller_-_i-201.jpg
06.11.2016 - 16:44
Hanno Terbuyken
evangelisch.de mit Material von epd
Warum haben EKD-Ratsvorsitzender Bedford-Strohm und Kardinal Marx in Jerusalem zum Teil ihr Kreuz nicht getragen? Weil sie darum gebeten wurden und ihre Aufgabe vor allem sei, Frieden zu stiften, erklärte Bedford-Strohm in Magdeburg.
RSS - EKD-Synode 2016 abonnieren