Themen

Digitale Gesellschaft

Friederike Wenisch erklärt den Siebtklässlerinnen, die für die Fotogruppe eingeteilt sind, was sie zu tun haben.
17.12.2018 - 16:28
VR-Brille auf und los geht's: So leicht kann man in virtuelle Welten eintreten. Eine Spezialistin für VR im religiösen Bereich ist Friederike Wenisch. In einem Nordkirchen-Projekt und im Religions-Unterricht bringt sie Gotteshäuser in die digitale Welt - zum Lernen und Staunen.
Arbeitsblatt zu religiösen Symbolen und App mit Bild.
07.12.2018 - 11:50
Über die Digitalisierung in Schulen wird diskutiert. Ausprobieren und machen ist dagegen Friederike Wenischs Ansatz. Sie verbindet im Unterricht analoge und digitale Techniken, um spielerisch den Lernstoff zu vermitteln. Hier verrät sie Tipps, Tricks und sagt, wo es Hilfe gibt.
Der evangelische Berliner Alt-Bischof Wolfgang Huber
02.11.2018 - 11:58
Der evangelische Berliner Alt-Bischof Wolfgang Huber hat vor einer zunehmenden Kommerzialisierung der Gesellschaft gewarnt. Es dürfe nicht dem Markt überlassen bleiben, zu bestimmen, was Freiheit ist, sagte der ehemalige EKD-Ratsvorsitzende.
Alle Inhalte zu: Digitale Gesellschaft
15.09.2018 - 14:49
epd
Sowohl im Kontakt zu den Menschen als auch bei Service und Dienstleistung sei "noch viel Luft nach oben", sagte Bedford-Strohm vor der Vollversammlung des Verbandes der Evangelischen Studierendengemeinden (ESG).
15.09.2018 - 12:18
epd
Die Digitalisierung hat viele Gesichter: Sie verändert den Alltag genauso stark wie das Arbeitsleben. Digitale Neuerungen dürften weder glorifiziert noch verteufelt werden, meinen Experten. Es sei aber wichtig, die Veränderungen aktiv zu gestalten.
Vernetzte digitale Welt
25.07.2018 - 08:25
Dr. Wolfgang Schürger
Wer hat in den letzten Wochen nicht ohne großes Nachdenken den neuen Datenschutzrichtlinien zugestimmt, die die meisten Webseiten uns präsentiert haben? Wir hinterlassen viele Spuren im Netz. Wolfgang Schürger geht der Frage nach, ob wir uns in der digitalen Welt noch selbstbestimmt bewegen können.
14.07.2018 - 10:33
Hanno Terbuyken
Sind in der #digitalenkirche nur Superchristen aktiv, deren Sprache andere Menschen nicht verstehen?
Markus Beckedahl
05.06.2018 - 12:33
Björn Schlüter
epd
Der Berliner Netzaktivist Markus Beckedahl warnt vor einem Totalverlust der Kontrolle über persönliche Daten im digitalen Raum.
Klassische Bildung
10.05.2018 - 12:53
epd
Für mehr klassische Bildung als Strategie gegen die negativen Folgen der Digitalisierung hat sich der Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, Peter Dabrock, ausgesprochen.
05.05.2018 - 11:11
Hanno Terbuyken
Alle Jahre wieder treffen sich Digitalaffine aus Deutschland und der Welt in Berlin zur re:publica. Der Besuch lohnt sich, auch wenn der Blick auf die digitalisierte Gegenwart eher düster ausfällt.
30.07.2017 - 12:30
epd
Angesichts des ständigen Wandels des Internets sollten sich Eltern nach Ansicht des Pädagogen Florian Nuxoll gemeinsam mit ihren Kindern mit den neuen Medien auseinandersetzen.
25.05.2017 - 16:21
epd
Auch um Hass-Rede im Internet geht es auf dem Kirchentag. Der ehemalige EKD-Ratsvorsitzende Wolfgang Huber rief zu mehr Achtsamkeit im Netz auf. Innenminister de Maizière diskutierte mit Markus Beckedahl über den Gesetzentwurf gegen "Hate Speech".
11.05.2017 - 21:56
Hanno Terbuyken
In Berlin ist die größte Konferenz zu Netzkultur, Netzpolitik und Digitalvisionen zu Ende gegangen: die re:publica. Vier Beobachtungen aus der Sicht von #DigitaleKirche.
RSS - Digitale Gesellschaft abonnieren