20.03.2019 - 09:32
Sich auf den Namen Christi zu berufen ist Privileg und Verpflichtung zugleich. Die CDU nimmt dieses Privileg durch ihrem Parteinamen in Anspruch, doch der entwürdigende Umgang, den einige ihrer Spitzenpolitiker_innen derzeit mit intersexuellen Menschen an den Tag legen, ist mit der Verpflichtung zur Nachfolge Jesus Christi nicht vereinbar.
Horst Seehofer tritt zurück
12.11.2018 - 09:54
Der CSU-Chef Horst Seehofer wird nun doch von seinem Amt als Parteivorsitzender zurücktreten. Das sei nach Informationen des Bayerischen Rundfunks (BR) in kontroversen Beratungen der Parteispitze am Sonntagabend entschieden worden.
Ministerpräsident Markus Söder und der Parteivorsitzende und Bundesinnenminister Horst Seehofer
15.10.2018 - 10:40
Historisches Debakel für die CSU bei einer Landtagswahl: Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis kommt die CSU auf 37,2 Prozent aller abgegebenen Erst- und Zweitstimmen und damit 10,5 Prozentpunkte weniger als bei der letzten Landtagswahl im Jahr 2013 (47,7 Prozent).
Alle Inhalte zu: CSU
Kreuz in Fulda
09.10.2018 - 16:53
Brigitte Bitto
epd
Als der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) im Frühjahr verkündete, dass ab 1. Juni im Eingangsbereich aller Dienstgebäude in Bayern ein Kreuz hängen muss, war die Aufregung groß. Im Interview erklärt die Klageinitiatorin Assunta Tammelleo, was sie gegen die Kreuze h
Seehofer bezeichnet Migration als "Mutter aller Probleme".
06.09.2018 - 10:36
epd evangelisch.de
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) soll Medienberichten zufolge Migration als "Mutter aller Probleme" bezeichnet haben.
25.08.2018 - 16:56
epd
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) warnt davor, in der Migrationspolitik deutsche Interessen zu vernachlässigen.
Horst Seehofer
24.08.2018 - 15:34
epd
Bundesinnenminister Horst Seehofer wirbt für eine neue Religionsdebatte. Als "unglaubwürdig" kritisiert SPD-Vize Ralf Stegner den Vorstoß. Der Zentralrat der Muslime in Deutschland und die EKD befürworten das Anliegen des Ministers.
08.08.2018 - 22:16
Heiko Kuschel
Neue Sammlungsbewegungen in und außerhalb der Kirche – für ein menschlicheres Miteinander
Präsident des Bundesverfassungsgerichts Andreas Voßkuhle
26.07.2018 - 09:33
epd
Der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle, hat deutliche Kritik an Äußerungen führender CSU-Politiker zur Flüchtlingspolitik geübt.
Der EKD-Ratsvorsitzende wirft der CSU eine einseitige Positionierung in der Flüchtlingspolitik vor.
20.07.2018 - 09:43
epd
Der EKD-Ratsvorsitzende wirft der CSU eine einseitige Positionierung in der Flüchtlingspolitik vor. "In den letzten Monaten hat man aus der CSU im Hinblick auf die Flüchtlingspolitik immer nur davon gehört, wie man Flüchtlinge von uns fernhalten kann", so Heinrich Bedford-Strohm.
Kardinal Reinhard Marx
18.07.2018 - 15:20
epd
Kardinal Reinhard Marx hat die CSU ermahnt, sich stärker am christlichen Menschenbild zu orientieren.
Norbert Blüm
13.07.2018 - 11:07
epd
"Mich schreckt der kaltschnäuzige Ton, den die CSU in der Asyldebatte angeschlagen hat", schreibt Norbert Blüm in einem Zeitungsbeitrag.
170 großteils kirchliche Unterstützer fordern einen Kurwechsel bei der CSU und eine Orientierung an christlichen Werten.
27.06.2018 - 15:29
epd
Einem Appell zur politischen Kursänderung an die CSU haben sich mittlerweile mehr als 170 großteils kirchliche Unterstützer angeschlossen.
RSS - CSU abonnieren