Themen
Nach Corona sollten Geistliche weiter auf digitale Formate setzen im Konfirmandenunterricht.
27.05.2020 - 09:10
Die Konfirmanden- und Jugendarbeit der Kirchen sollte aus Sicht des Experten Andreas Behr auch nach dem Ende der Corona-Epidemie weiter auf digitale Formate setzen. Für das Gemeinschaftsgefühl seien aber reale Treffen unverzichtbar.
Fastenmail zu Lukas 14,16–24 zum "großen Gastmahl"
27.05.2020 - 09:03
Nicht jede Feier muss ausfallen, nur weil sie nicht so stattfinden kann, wie man es geplant hat. So steht es schon in der Bibel. Daran kann man sich ein Beispiel nehmen, findet Frank Muchlinsky in seiner 14. Fasten-E-Mail.
26.05.2020 - 16:46
Das Hamburger Straßenmagazin "Hinz&Kunzt" erscheint im Juni wieder gedruckt. Bereits am Mittwoch sollen die ersten Zeitungen im Straßenverkauf erhältlich sein, so die Redaktion. Wegen der Corona-Pandemie war der Verkauf auf der Straße Mitte März eingestellt worden
Alle Inhalte zu: Coronavirus
10. Jugendkirchentag in Wiesbaden
26.05.2020 - 16:44
epd
"WI(r) verändern die Welt. Bist Du dabei?": Unter diesem Motto wollten am Fronleichnamswochenende, 11. bis 14 Juni, in Wiesbaden rund 5.000 junge Leute den 10. Jugendkirchentag der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) feiern. Wegen der Corona-Krise nun nur digital.
Evangeliums Christen Baptisten Gemeinde in Frankfurt am Main
26.05.2020 - 11:44
epd-Gespräch: Franziska Hein
epd
Der Würzburger Hygieniker Ulrich Vogel hat nach dem Covid-19-Ausbruch in einer Baptisten-Gemeinde in Frankfurt am Main vor voreiligen Schlüssen gewarnt. Es komme darauf an, genau zu dokumentieren, was die Ursache des Ausbruchs sei, sagte er dem epd.
Kira Ebert
26.05.2020 - 11:12
Leonie Mielke
epd
In Schulen, Kitas und Altenheimen kehrt der Alltag schrittweise zurück. Darüber freuen sich auch die jungen Menschen, die ein "Freiwilliges Jahr" machen, und corona-bedingt freigestellt oder versetzt wurden. Sie sollen dadurch keine Nachteile haben.
Filipinos erhalten Giveaways der Regierung
26.05.2020 - 09:12
Romana Büchel
welt-sichten.org
Die Corona-Pandemie wird überall als Bedrohung erlebt. Die Versuche, sie zu deuten, schüren Fremdenhass und bringen Verschwörungstheorien und die Suche nach Sündenböcken hervor, berichtet Romana Büchel von der katholischen Hilfsorganisation Fastenopfer. Es gibt aber auch Hilfe.
Corona Schutzmasken für Pfarrerinnen und Pfarrer mit einem christlichen Motiv.
25.05.2020 - 15:40
epd
Johanna Bogenreuther aus Roth und Lisa Bühler aus Bad Aibling, zwei evangelische Vikarinnen, produzieren in ihrer Freizeit Masken für Pfarrer*innen und Gottesdienstbesucher*innen.
Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung verneint  Corona als Strafe Gottes
25.05.2020 - 14:07
epd
Mit der Corona-Pandemie stellt Gott nach den Worten des hessen-nassauischen Kirchenpräsidenten Volker Jung den Menschen entscheidende Fragen. Die Krankheit könne nicht als Strafe Gottes gedeutet werden, schrieb Jung in einem Gastbeitrag für die Mainzer VRM-Mediengruppe (Montag).
Heinrich Bedford-Strohm zu Corona-Krise
25.05.2020 - 12:43
epd
EKD-Ratsvorsitzender Heinrich Bedford-Strohm prophezeit gesellschaftliche Veränderungen durch die Folgen der Corona-Pandemie. Die Krise werde "fundamentale Folgen für die sozialpsychologischen, sozialkulturellen und sozialspirituellen Tiefenstrukturen unserer Gesellschaft haben".
Braunschweiger Gemeinde bietet Video-Konfirmation an
24.05.2020 - 08:50
Jens Bayer-Gimm
epd
Viele 14-Jährige haben sich auf die Konfirmation gefreut, Familien ein Fest geplant - das fällt für viele nun erst einmal ins Wasser. Doch einzelne Kirchengemeinden haben Wege gefunden, das beliebte Fest trotz Corona zu feiern.
Kirchliche Telefonseelsorge Berlin-Brandenburg hat wegen Corona doppelt so viele Anrufe
23.05.2020 - 08:35
Josefine Janert
Seit Beginn der Corona-Krise gehen bei der Kirchlichen Telefonseelsorge Berlin-Brandenburg doppelt so viele Anrufe wie zuvor ein. Von der alltäglichen Einsamkeit bis zu Verschwörungstheorien - die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kriegen alles zu hören.
RSS - Coronavirus abonnieren