Themen
Alle Inhalte zu: Aufklärung
Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher war Pfarrer in Berlin.
21.11.2018 - 08:56
Christian Schad
Andere
Er hat seine Epoche und auch nachfolgende Generationen geprägt: Vor 250 Jahren wurde Friedrich Daniel Schleiermacher geboren. Der Theologe gilt als protestantischer Kirchenvater des 19. Jahrhunderts - und ist in seinem Denken erstaunlich modern.
Lupe mit Symbol für Männlichkeit und Weiblichkeit
02.11.2018 - 12:05
epd
Die Menschenrechtsorganisation Pro Asyl hat sich skeptisch zu der Forderung nach spezieller Sexualaufklärung für Asylbewerber geäußert. "Man lernt Werte und Normen besser im Alltag als im Unterricht", sagte Geschäftsführer Günter Burkhardt der "Neuen Osnabrücker Zeitung".
Lutherdenkmal vor der Marktkirche in Hannover.
31.10.2018 - 09:19
Frank Muchlinsky, Anne Kampf, Jörg Echtler, Hanno Terbuyken
evangelisch.de
"Was haben die Protestanten jemals für uns getan?" haben wir scherzhaft in unserem Video zum Reformationstag 2015 gefragt. Die Antworten erklären wir hier ein bisschen genauer.
23.09.2018 - 08:15
epd
"Unser Kölner Erzbistum wird sich der Wahrheit stellen, auch dann, wenn diese schmerzlich ist", sagte er am Sonntag in einer Videobotschaft, die der Bistumssender Domradio verbreitete. Dazu gehöre es, ungeschönt und ohne falsche Rücksichten aufzuklären.
22.09.2018 - 09:10
epd
Die Deutsche Bischofskonferenz muss nach Meinung der Missbrauchsopfer einen Schritt auf die Betroffenen zugehen. Nach der Veröffentlichung der Studie zu sexueller Gewalt in der katholischen Kirche am Dienstag erwarte er, dass die Bischöfe mit den Opfern ins Gespräch träten.
Schatten von Erwachsenem und Kind auf Rasen
18.09.2018 - 14:15
epd
Die katholische Deutsche Bischofskonferenz kommt offenbar der Forderung nach, die Studie zu sexuellem Missbrauch durch katholische Kleriker umgehend allen Bischöfen zur Verfügung zu stellen.
Stellvertretender Fraktionsvorsitzender Stephan Harbarth (CDU)
11.09.2018 - 13:08
epd
Die Union im Bundestag will gesetzliche Grundlagen schaffen für die Aufarbeitung von Zwangsadoptionen in der DDR.
Die Kirchen stehen weiter in der Kritikbei der Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs.
27.06.2018 - 16:28
Bettina Markmeyer
epd
Acht Jahre nach Bekanntwerden der Missbrauchsskandale stehen die Kirchen weiter in der Kritik. Die Vorsitzende der Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs wirft ihnen mangelnde Menschlichkeit im Umgang mit den Betroffenen vor.
Mohammad Taha Sabri, Imam in der Dar-as-Salam-Moschee in Berlin-Neukölln, am 26.02.2016, bei seiner Predigt während des Freitagsgebets.
13.10.2017 - 11:57
epd
Der Freiburger Islamwissenschaftler Abdel-Hakim Ourghi hat seinen umstrittenen "Thesenanschlag" an der Dar as-Salam Moschee in Berlin-Neukölln verteidigt. Er habe die Moschee genau unter die Lupe genommen, sagte Ourghi, der für einen reformierten Islam eintritt.
Ferdinand Buisson
16.02.2017 - 09:43
Holger Wetjen
Er war Protestant, Pädagoge und radikaler Sozialist: Heute vor 85 Jahren starb Ferdinand Buisson (1841-1932). Er hat im französischen Schulsystem die Trennung von Staat und Kirche durchgesetzt und Hochschulen geschaffen, an denen Frauen studieren konnten.
RSS - Aufklärung abonnieren