Erdteile und Länder
Orgel des Monats Februar 2020 in Uttum
17.02.2020 - 16:12
Die Orgel im ostfriesischen Ort Uttum bei Aurich ist die "Orgel des Monats Februar 2020" der Stiftung Orgelklang. Das Instrument ist eine der wenigen noch spielbaren Renaissance-Orgeln weltweit. Die denkmalgeschützte Orgel wurde bereits in Japan nachgebaut.
Waffe, Bibel, Portemonnaiee und Schlüsselbund
29.01.2020 - 07:21
In zahlreichen protestantischen Kirchengemeinden in den USA gehört das Tragen von Schusswaffen laut einer Umfrage zu den Sicherheitsvorkehrungen. Bewaffnete Gemeindemitglieder seien Teil ihrer vorbeugenden Planung, sagten 45 Prozent der befragten Pastoren.
Paula White ist Fernsehpredigerin und geistliche Beraterin von Präsident Donald Trump.
26.01.2020 - 09:29
Sie steht felsenfest an der Seite Donald Trumps: Paula White, Fernsehpredigerin und geistliche Beraterin des US-Präsidenten im Weißen Haus. Sie soll die evangelikalen Wähler mobilisieren.
Alle Inhalte zu: Nordamerika
Deutsche Pfarrerin Miriam Groß in der Gemeindekirche St. Pauls in Manhattan
22.01.2020 - 09:10
Renate Haller
epd
Flugbegleiterin bei Japan Airlines, Pfarrerin auf den schottischen Orkney-Inseln und jetzt Big Apple: Miriam Groß ist seit 2014 Pfarrerin der deutschsprachigen Evangelisch-Lutherischen Gemeinde in New York. 
Evangelikale Christen in den USA haben oft eine persönliche Beziehung zu Jesus Christus.
31.12.2019 - 09:51
Konrad Ege
epd
Etwa drei Viertel der weißen Evangelikalen in den USA unterstützen Donald Trump. Doch was ist das eigentlich - evangelikal? Der baptistische Historiker Thomas Kidd hat ein Buch darüber geschrieben.
Jesus Familie in Käfigen der Grenzsicherheitsbehörde ICE eingesperrt als Protest gegen Trumps Einwanderungpolitik.
10.12.2019 - 05:34
epd
Mit einer ungewöhnlichen Weihnachtskrippe prangert die Claremont-Methodistenkirche unweit von Los Angeles die US-Einwanderungspolitik an.
US-Präsident Donald Trump
03.11.2019 - 09:31
Konrad Ege
epd
In den USA geht die Zahl der Kirchgänger zurück: Etwa zwei Drittel der Amerikaner sind Christen. In den 90er Jahre waren es noch mehr als 80 Prozent. Dennoch braucht im gläubigen Amerika jeder religiösen Rückhalt, der ins Weiße Haus einziehen will.
Der ehemalige US-Präsident Jimmy Carter.
01.10.2019 - 10:20
Christine Süß-Demuth
epd
Jimmy Carter gilt als bodenständig, bescheiden und bibelfest. Mit deutlichen Worten äußert sich der einstige US-Präsident zu Klimaschutz, Weltfrieden und Menschenrechten. Das macht ihn bis heute beliebt.
Elizabeth Warren ist Präsidentschaftsbewerberin der Demokraten
26.06.2019 - 09:19
Konrad Ege
epd
US-Präsident Donald Trump konnte sich bei der Wahl 2016 auf evangelikale Wähler verlassen. Sie unterstützen ihn zuverlässig. Doch auch die Demokraten wollen christliche Wähler für sich gewinnen - zum Beispiel religiöse Afroamerikaner und Hispanics.
Kind steht vor einer Karte der USA.
25.06.2019 - 09:32
Konrad Ege
epd
In den USA darf sich der Staat eigentlich nicht einmischen bei Glaubensfragen. Bibelunterricht an staatlichen Schulen ist daher umstritten. Kritiker befürchten eine christliche Missionierung der Kinder.
Missbrauch in baptistischer Kirche der USA.
12.06.2019 - 15:05
epd
Missbrauchsskandale erschüttern den "Südlichen Baptistenverband", die größte protestantische Kirche der USA. Der Umgang mit den Beschuldigungen werde die Kirche auf Generationen hinaus prägen, erklärte der Präsident der "Southern Baptist Convention", Pastor J.D. Greear.
Ein Migrant aus Honduras hält eine US-Flagge in einem leeren Lagerhaus, das als Unterkunft für Migranten dient. Migrationsexperten befürchten eine humanitäre Krise an der Grenze, sollten die Vereinigten Staaten vermehrt mittelamerikanische Migranten in mex
07.06.2019 - 12:12
epd
Führende Vertreter protestantischer Kirchen in den USA haben an die Regierung in Washington appelliert, Migranten aus Mittelamerika besser zu behandeln.
Frau blickt auf einen Wasserfall im Yellowstone National Park in den USA.
22.05.2019 - 09:38
epd
Im US-Bundesstaat Washington haben Angehörige bei Todesfällen künftig eine Alternative zur Beisetzung im Sarg und zur Einäscherung. Der Gouverneur von Washington, der demokratische Politiker Jay Inslee, unterzeichnete ein Gesetz, das das Kompostiere von Leichnamen erlaubt.
RSS - Nordamerika abonnieren