Erdteile und Länder
Proteste gegen Rassismus in Minneapolis
01.07.2020 - 09:01
Bei den Demonstrationen nach dem Tod von George Floyd Ende Mai in den USA sind kirchliche Stimmen eher am Rande zu hören - anders als in der Bürgerrechtsbewegung der 60er Jahre.
Black Lives Matter-Bewegung
05.06.2020 - 15:24
Evangelische Kirchen äußern sich besorgt über den Rassismus und die Gewalt in den USA. Sie fordern, sich damit auseinanderzusetzen - auch in den eigenen Reihen.
Sigrid Rother
04.06.2020 - 14:55
US-Pfarrerin Sigrid Rother hat Kirchen aufgerufen, sich klar gegen Rassismus zu positionieren. "Wenn wir nicht jetzt Stellung beziehen, wann dann?", sagte die Theologin der United Church of Christ (UCC).
Alle Inhalte zu: Nordamerika
Donald Trump, Präsident der USA, hält eine Bibel
04.06.2020 - 11:17
epd
Der Auftritt von US-Präsident Donald Trump mit einer Bibel inmitten der Proteste gegen Rassismus stößt auch bei deutschen Kirchenvertreterinnen und -vertretern auf Unverständnis.
Miriam Groß
03.06.2020 - 15:05
epd-Gespräch: Stephan Cezanne
epd
Die New Yorker Pfarrerin Miriam Groß wendet sich angesichts der Protestwelle in den USA gegen eine pauschale Verurteilung der amerikanischen Polizei. "Diese Schwarz-Weiß-Malerei empfinde ich als ganz schwierig", sagt die Gemeindepfarrerin der Deutschen Ev.-Luth. St.-Pauls-Kirche.
USA Kirche in Corona-Krise
11.05.2020 - 10:58
Konrad Ege
epd
Auch in den USA bleiben wegen der Corona-Pandemie die Kirchen geschlossen. Spenden und Kollekten gehen dramatisch zurück. Das bringt viele Gemeinden in solche Not, dass sie nun sogar staatliche Hilfe in Anspruch nehmen.
Corona Hilfe in Indien von der EKHN
05.05.2020 - 13:36
epd
Die beiden evangelischen Kirchen in Hessen zeigen sich in der Corona-Krise solidarisch mit ihren Partnern in Afrika, Asien, Europa und den USA. Sie stellen rund eine halbe Million Euro etwa für Lebensmittel und medizinische Schutzmaßnahmen bereit.
"Zentrum" von Maeystown
16.04.2020 - 09:07
Brigitte Geiselhart
Im US-Bundesstaat Illinois stellt das Coronavirus das Leben der deutschstämmigen Lutheraner auf den Kopf: Das erste Mal seit 1841 musste zum Beispiel der deutschsprachige Karfreitagsgottesdienst ausfallen. So sieht der Corona-Alltag von Auswanderern und ihren Nachfahren aus.
Dietrich Bonhoeffers Ideen werden von der Neuen Rechten missbraucht.
07.04.2020 - 09:11
Thomas Klatt
Vor 75 Jahren, am 9. April 1945, wurde der Theologe und Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer im KZ Flossenbürg hingerichtet. Doch nicht nur die Evangelische Kirche in Deutschland wird seiner gedenken. Auch die Neue Rechte hat Bonhoeffer für sich entdeckt.
Alabama Statetroopers prügeln auf Demonstranten ein.
08.03.2020 - 09:36
Lena Ohm
evangelisch.de
Mut und Zuversicht brauchten die Menschen, die sich der US-Bürgerrechtsbewegung anschlossen. Und beides wurde beim "Bloody Sunday" am 7. März 1965 in Selma auf eine harte Probe gestellt, als Polizisten mit Schlagstöcken und Tränengas auf unbewaffnete Demonstranten einprügelten.
Orgel des Monats Februar 2020 in Uttum
17.02.2020 - 16:12
epd
Die Orgel im ostfriesischen Ort Uttum bei Aurich ist die "Orgel des Monats Februar 2020" der Stiftung Orgelklang. Das Instrument ist eine der wenigen noch spielbaren Renaissance-Orgeln weltweit. Die denkmalgeschützte Orgel wurde bereits in Japan nachgebaut.
Waffe, Bibel, Portemonnaiee und Schlüsselbund
29.01.2020 - 07:21
epd
In zahlreichen protestantischen Kirchengemeinden in den USA gehört das Tragen von Schusswaffen laut einer Umfrage zu den Sicherheitsvorkehrungen. Bewaffnete Gemeindemitglieder seien Teil ihrer vorbeugenden Planung, sagten 45 Prozent der befragten Pastoren.
Paula White ist Fernsehpredigerin und geistliche Beraterin von Präsident Donald Trump.
26.01.2020 - 09:29
Konrad Ege
epd
Sie steht felsenfest an der Seite Donald Trumps: Paula White, Fernsehpredigerin und geistliche Beraterin des US-Präsidenten im Weißen Haus. Sie soll die evangelikalen Wähler mobilisieren.
RSS - Nordamerika abonnieren