Erdteile und Länder
11.02.2019 - 16:50
Führende Vertreter des "Südlichen Baptistenverbandes", der größten protestantischen Kirche der USA, haben mit Entsetzen auf Missbrauchsvorwürfe gegen Pastoren und freiwillige Mitarbeiter reagiert.
US-Pastorin Nadia Bolz-Weber
09.02.2019 - 13:48
"Shameless" heißt das neue Buch der populären US-Pastorin Nadia Bolz-Weber. Darin fordert sie eine sexuelle Reformation. Ihrer Meinung nach hat die Kirche viel zu lange die Sexualität ihrer Mitglieder unterdrückt.
Kirche in Amerika
17.01.2019 - 11:49
Zahlreiche protestantische Christen in den USA, die als Jugendliche am Gemeindeleben teilnehmen, gehen einer Studie zufolge als junge Erwachsene zumindest zeitweilig auf Distanz zur Kirche.
Alle Inhalte zu: Nordamerika
US-Vizepräsident Mike Pence hat die Verdienste der Südlichen Baptisten gewürdigt, der größten protestantischen Kirche der USA.
14.06.2018 - 11:29
epd
US-Vizepräsident Mike Pence hat die Verdienste der Südlichen Baptisten gewürdigt, der größten protestantischen Kirche der USA. Die Mitglieder seien der "Grundstein" von Amerika, sagte Pence am Mittwoch (Ortszeit) zum Abschluss der zweitägigen Jahresversammlung des Südlichen Bapti
Mit Blick auf den G7-Gipfel in Kanada fordern Entwicklungsorganisationen von den sieben wichtigsten Industriestaaten deutliche Fortschritte bei Geschlechtergerechtigkeit, globaler Gesundheit, Ernährung, Klimaschutz und Entwicklungsfinanzierung.
06.06.2018 - 11:56
Elvira Treeffinger
epd
Mit Blick auf den G7-Gipfel in Kanada fordern Entwicklungsorganisationen von den sieben wichtigsten Industriestaaten deutliche Fortschritte bei Geschlechtergerechtigkeit, globaler Gesundheit, Ernährung, Klimaschutz und Entwicklungsfinanzierung.
Bischof Michael Bruce Curry, Oberhaupt der Episkopalkirche der USA, hält eine Ansprache bei der Trauung von Meghan Markle und Prinz Harry in der St.-Georgs-Kapelle.
24.05.2018 - 16:30
epd
Mehr als 20 Kirchenvertreter in den USA protestieren gegen die Politik von Präsident Donald Trump. Die Devise "America first" sei eine theologische Irrlehre, heißt es in einer Erklärung, die am Donnerstagabend (Ortszeit) vor dem Weißen Haus in Washington übergeben werden sollte.
In den USA glauben einer Umfrage zufolge 89 Prozent der Bürger an Gott oder eine "spirituelle Macht".
25.04.2018 - 16:02
epd
In den USA glauben einer Umfrage zufolge 89 Prozent der Bürger an Gott oder eine "spirituelle Macht". An Gott, wie er in der Bibel dargestellt wird, glaubten 56 Prozent, hieß es bei der am Mittwoch veröffentlichten Erhebung des Meinungsforschungsinstituts "Pew Research Center".
 Sutherland Springs
11.04.2018 - 14:10
Konrad Ege
epd
In den USA ist der Ruf nach strengeren Waffengesetzen lauter geworden. Doch der Südliche Baptistenverband, die größte protestantische Kirche, hält sich zurück. Das hat wohl auch damit zu tun, dass weiße Evangelikale besonders häufig Waffen besitzen.
Suizid
06.04.2018 - 15:18
epd
Als sechster US-Bundesstaat hat Hawaii ärztliche Beihilfe zum Suizid für Todkranke legalisiert.
Emma Gonzalez, Überlebende des Amoklaufs von Parkland und eines der Gesichter des Protestes, weint während ihrer Rede beim "Marsch für unsere Leben".
25.03.2018 - 10:16
Konrad Ege
epd
Junge Amerikaner wollen nach einem Massaker an einer High School in Florida etwas ändern: Zehntausende gingen auf die Straße, um für eine Verschärfung der Waffengesetze einzutreten.
Kerze
15.02.2018 - 08:11
Hanno Terbuyken
evangelisch.de
Wieder ein Massaker an einer Schule in den USA: Bei einem Angriff auf eine Highschool in Florida hat ein 19-Jähriger mindestens 17 Menschen erschossen.
US-Präsident Donald Trump
01.02.2018 - 11:53
Konrad Ege
epd
Der Wahlsieg von Donald Trump hat die Evangelikalen in den USA gespalten. Während die konservative Mehrheit dem Präsidenten vieles nachsieht, lehnten vor allem schwarze und Latino-Evangelikale ihn strikt ab.
Christen feiern am 18.12.2017 in Lahore (Pakistan) den dritten Advent.
05.01.2018 - 10:58
epd
Millionen Menschen aller Religionen weltweit können von Religionsfreiheit nur träumen - und das obwohl es ein Menschenrecht ist. Die USA haben nun elf Staaten erneut die anhaltende und systematische Verletzungen der Religionsfreiheit vorgeworfen.
RSS - Nordamerika abonnieren