Erdteile und Länder
Die überschwemmte Landschaft um Nicoadala in Mosambik.
25.03.2019 - 16:47
Die Not nach "Idai" ist weit größer als zuerst angenommen. Helfer rufen eindringlich zu Spenden auf. Dabei ist das Ausmaß der Zerstörung auch zehn Tage nach dem Sturm noch immer nicht absehbar.
15.03.2019 - 09:33
Seitdem die Überseekabel das Internet brachten, hat sich Kenias Hauptstadt zu einem der großen afrikanischen Zentren für die digitale Bohème entwickelt. Der technologische Wandel verändert nach und nach das Gesicht der Stadt und hilft nebenbei die Armut zu bekämpfen.
Abba schaut aus der Küche
15.03.2019 - 09:32
In Nairobi gibt es eine neue Mittelschicht. Junge Unternehmer/innen gründen Technik-Start-ups und Geschäfte - so auch die beiden jungen Frauen Abba Arunga Kidenda und Kagure Wamunyu. Sie haben in der Hauptstadt Kenias ein Café eröffnet und damit eine Heimat für die Kreativszene.
Alle Inhalte zu: Afrika
Teilnehmerinnen beim 94. Kirchentag der Lutherischen Kirche Christi
04.02.2019 - 14:47
Marc Engelhardt
epd
Im Nordosten Nigerias haben sich die Mitglieder der lutherischen Kirche bei ihrem Kirchentag getroffen. Der Andrang ist immens, trotz der einfachen Unterbringung und der Gefahren durch Islamisten und kriminelle Banden.
St. Petrus Neu-Ulm gibt Wandteppich ab.
23.01.2019 - 14:27
epd
Ein Kunstwerk, das in der evangelischen Kirchengemeinde St. Petrus in Neu-Ulm nicht mehr aufgehängt werden durfte, hat eine neue Heimat gefunden - mehr als 6000 Kilometer entfernt in der kenianischen Hauptstadt Nairobi.
Übergabe menschlicher Gebeine an Namibia im August 2018 in der Französischen Friedrichstadtkirche in Berlin-Mitte.
13.01.2019 - 13:06
Silvia Vogt
epd
Nach dem Ausfall des Regierungsfliegers in Afrika will Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) seinen deshalb abgesagten Namibia-Besuch baldmöglichst nachholen.
Hendrik Witboi
13.11.2018 - 16:39
epd
Ein Neues Testament und eine Peitsche aus dem Besitz des namibischen Nationalhelden Hendrik Witbooi (1830-1905) werden von Baden-Württemberg an Namibia zurückgegeben.
24.10.2018 - 11:03
Lilith Becker
Im Jemen herrscht seit dem Jahr 2015 Krieg. Seit Mitte des Jahres 2017 erkranken zunehmend Menschen an der Durchfallerkrankung Cholera. Saudi-Arabien blockiert sämtliche Wege in und aus dem Land. Die Menschen sitzen in der Falle. Am härtesten trifft es die Kinder.
14.10.2018 - 10:15
Jana-Sophie Brüntjen
epd
Viele afrikanischen Länder fühlen sich laut Wirtschaftsexperten von der Weltbank oder dem Internationalen Währungsfonds (IWF) finanziell bevormundet.
Neue Übergriffe radikaler Islamisten auf koptische Christen in Oberägypten.
04.09.2018 - 12:09
epd
Menschenrechtler beklagen neue Übergriffe radikaler Islamisten auf koptische Christen in Oberägypten.
Erstmals geben staatliche Vertreter Deutschlands menschliche Gebeine an Namibia zurück.
31.08.2018 - 15:36
epd
Die Gebeine von Opfern der deutschen Kolonialzeit sind am Freitag an Namibia zurückgegeben worden.
Volkswagenwerk in Ruanda ist ein positives Beispielfür ein deutsches Auto-Zulieferwerk in Afrika.
28.08.2018 - 09:42
epd
Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat der deutschen Wirtschaft vorgehalten, Chancen in Afrika nicht zu nutzen.
Berlins Justizsenator Dirk Behrendt hat von der Bundesregierung eine offizielle Entschuldigung für die deutschen Kolonialverbrechen gefordert.
27.08.2018 - 15:38
epd
Berlins Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) hat von der Bundesregierung eine offizielle Entschuldigung für die deutschen Kolonialverbrechen gefordert. Dem Völkermord Anfang des 20. Jahrhunderts seien bis zu 70.000 Herero und Nama zum Opfer gefallen, sagte Berendt.
RSS - Afrika abonnieren