Erdteile und Länder
Alle Inhalte zu: Afrika
Übergabe menschlicher Gebeine an Namibia im August 2018 in der Französischen Friedrichstadtkirche in Berlin-Mitte.
13.01.2019 - 13:06
Silvia Vogt
epd
Nach dem Ausfall des Regierungsfliegers in Afrika will Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) seinen deshalb abgesagten Namibia-Besuch baldmöglichst nachholen.
Hendrik Witboi
13.11.2018 - 16:39
epd
Ein Neues Testament und eine Peitsche aus dem Besitz des namibischen Nationalhelden Hendrik Witbooi (1830-1905) werden von Baden-Württemberg an Namibia zurückgegeben.
24.10.2018 - 11:03
Lilith Becker
Im Jemen herrscht seit dem Jahr 2015 Krieg. Seit Mitte des Jahres 2017 erkranken zunehmend Menschen an der Durchfallerkrankung Cholera. Saudi-Arabien blockiert sämtliche Wege in und aus dem Land. Die Menschen sitzen in der Falle. Am härtesten trifft es die Kinder.
14.10.2018 - 10:15
Jana-Sophie Brüntjen
epd
Viele afrikanischen Länder fühlen sich laut Wirtschaftsexperten von der Weltbank oder dem Internationalen Währungsfonds (IWF) finanziell bevormundet.
Neue Übergriffe radikaler Islamisten auf koptische Christen in Oberägypten.
04.09.2018 - 12:09
epd
Menschenrechtler beklagen neue Übergriffe radikaler Islamisten auf koptische Christen in Oberägypten.
Erstmals geben staatliche Vertreter Deutschlands menschliche Gebeine an Namibia zurück.
31.08.2018 - 15:36
epd
Die Gebeine von Opfern der deutschen Kolonialzeit sind am Freitag an Namibia zurückgegeben worden.
Volkswagenwerk in Ruanda ist ein positives Beispielfür ein deutsches Auto-Zulieferwerk in Afrika.
28.08.2018 - 09:42
epd
Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat der deutschen Wirtschaft vorgehalten, Chancen in Afrika nicht zu nutzen.
Berlins Justizsenator Dirk Behrendt hat von der Bundesregierung eine offizielle Entschuldigung für die deutschen Kolonialverbrechen gefordert.
27.08.2018 - 15:38
epd
Berlins Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) hat von der Bundesregierung eine offizielle Entschuldigung für die deutschen Kolonialverbrechen gefordert. Dem Völkermord Anfang des 20. Jahrhunderts seien bis zu 70.000 Herero und Nama zum Opfer gefallen, sagte Berendt.
24.08.2018 - 16:33
epd
Zur Rückgabe von Gebeinen der Herero und Nama aus der Kolonialzeit nach Namibia wird am Mittwoch in Berlin ein Gedenkgottesdienst gefeiert. Die Gebeine sollen unmittelbar im Anschluss an den Gottesdienst bei einem offiziellen Akt an namibische Regierungsvertreter übergeben werden
Ruben Murerwas im Bananengarten in Kenia, was vom "Projekt Wasserversorgung" von Brot für die Welt unterstützt wird.
23.08.2018 - 11:15
epd
Das evangelische Hilfswerk "Brot für die Welt" begrüßt das wachsende Engagement deutscher Unternehmen in Afrika.
RSS - Afrika abonnieren