Personen

Dr. Wolfgang Schürger

Dr. Wolfgang Schürger

Foto: privat

Wolfgang Schürger ist Pfarrer der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und Privatdozent für Systematische Theologie. Er ist Gründungsmitglied der AG Schwule Theologie e.V. und des Lesbisch-Schwulen Konvents Bayern. Als Herausgeber verschiedener Bücher hat er immer wieder Stellung genommen zum Umgang mit homosexuellen Menschen in den Kirchen, zu Ehe und Partnerschaftssegnung und zu Perspektiven Schwuler Theologie. Er lebt und arbeitet in München.

München St. Lukas
18.09.2019 - 08:20
Menschenverachtende Töne in der Diskussion um ökumenische Herausforderungen durch die "Trauung für alle"
Ort des Ideologieverdachts: das Festspielhaus in Bayreuth
14.08.2019 - 11:24
Eine unkonventionelle Inszenierung von Wagners Parsifal nimmt Wolfgang Schürger zum Anlass, darüber nachzudenken, wie ideologisch bedingte Konflikte überwunden werden können.
10.07.2019 - 09:44
Wem kann ich vertrauen, wo finde ich Räume, um mich als Queer zu öffnen oder zu finden? Das Regenbogenzentrum beim Deutschen Evangelischen Kirchentag ist so ein Raum des Vertrauens. Beim Feierabendmahl des Kirchentages kommen regelmäßig Menschen aus der gastgebenden Ortsgemeinde und dem Regenbogenzentrum zusammen. Gemeinschaft der Verschiedenen. Vertrauen wagen, Verschiedenheit aushalten - das war das Thema der Predigt von Wolfgang Schürger, die wir hier in überarbeiteter Fassung wiedergeben.
Alle Inhalte zu: Dr. Wolfgang Schürger
05.06.2019 - 08:25
Dr. Wolfgang Schürger
Am 5. Juni 2019 beschließt der Oberste Gerichtshof Brasiliens darüber, ob zukünftig Homophobie genauso wie Rassismus zu ahnden ist.
Unterwegs in Cali
01.05.2019 - 23:43
Dr. Wolfgang Schürger
Einige Länder Lateinamerikas sind erstaunlich offen gegenüber queeren Paaren - obwohl sie alle von einer starken römisch-katholischen Tradition geprägt sind. Über einen kirchlichen Relevanzverlust mit durchaus unterschiedlichen Folgen...
Kirchenrätin Dr. Barbara Pühl
27.03.2019 - 08:35
Dr. Wolfgang Schürger
"Chancengerechtigkeit" ersetzt als Leitwort in vielen protestantischen Landeskirchen gerade "Gleichstellungsarbeit". Was dies für Queers und die Gender-Debatte in den Kirchen bedeutet, erläutert die bayerische Beauftragte für Chancengerechtigkeit, Barbara Pühl, im Gespräch mit Wolfgang Schürger.
20.02.2019 - 08:45
Dr. Wolfgang Schürger
Die Erweiterte Bundesleitung der Freien Evangelischen Gemeinden hat im Dezember 2018 eine Orientierungshilfe zum Umgang mit Homosexualität veröffentlicht. Der LSVD bezeichnet sie als "homophoben und gefährlichen Humbug". Wolfgang Schürger meint jedoch, dass man bei genauerem Hinsehen ein beachtenswertes Umdenken der freien Evangelischen beobachten könne.
Jahreslosung 2019
16.01.2019 - 08:45
Dr. Wolfgang Schürger
Hass und Gewalt scheinen wieder salonfähig zu werden in vielen Gesellschaften. Wolfgang Schürger denkt darüber nach, was die Jahreslosung 2019 vor diesem Kontext für Queers bedeutet.
12.12.2018 - 08:35
Dr. Wolfgang Schürger
In der Woche des 2. Advents steht die Wiederkunft Christi im Zentrum des Kirchenjahres. Wolfgang Schürger wird dadurch angeregt über die Wiederbegegnungen mit Ex-Partner*innen nachzudenken.
07.11.2018 - 09:13
Dr. Wolfgang Schürger
Wer sich mit christlicher Mystik beschäftigt, findet zu einer großen Gelassenheit - aber wird auch zu einer Person, die kämpferisch für Leben und Gerechtigkeit eintritt. Das hat Pierre Stutz auf seinem Lebensweg erfahren. Für viele Queers ist er heute ein Begleiter auf dem Weg, sich selbst zu bejahen.
03.10.2018 - 09:08
Dr. Wolfgang Schürger
Seit 1. Oktober 2017 ist die "Ehe für alle" in Kraft. Gedanken zum ersten Geburtstag von Wolfgang Schürger.
Sich auf das Wesentliche zu konzentrieren wie schon Franz von Assisi der sich in schwierigen Zeiten immer in die bergigen Regionen Umbriens zurückgezogen haben soll.
29.08.2018 - 10:34
Dr. Wolfgang Schürger
Im Alltag sind wir oft von Eindrücken überflutet. Wolfgang Schürger gelingt es am besten während einer Bergtour, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.
Vernetzte digitale Welt
25.07.2018 - 08:25
Dr. Wolfgang Schürger
Wer hat in den letzten Wochen nicht ohne großes Nachdenken den neuen Datenschutzrichtlinien zugestimmt, die die meisten Webseiten uns präsentiert haben? Wir hinterlassen viele Spuren im Netz. Wolfgang Schürger geht der Frage nach, ob wir uns in der digitalen Welt noch selbstbestimmt bewegen können.
RSS - Dr. Wolfgang Schürger abonnieren