Fastende wollen bis Ostern Fremdsprache lernen

Verschiednen Sprachen auf einer Wand geschrieben

© Hannah Wright / Unsplash

"Üben! Sieben Wochen ohne Stillstand" ist das Motto der evangelischen Fastenaktion "7 Wochen Ohne" in diesem Jahr, und viele Menschen haben sich zum Ziel genommen, bis Ostern eine neue Sprache zu lernen.

Umfrage zu Aktion 7 Wochen Ohne
Fastende wollen bis Ostern Fremdsprache lernen
Während der Fastenzeit möchten viele Menschen eine Fremdsprache lernen. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des evangelischen Monatsmagazins "chrismon" (Februar-Ausgabe) hervor.

Getreu dem Motto "Üben! Sieben Wochen ohne Stillstand", unter dem die evangelische Fastenaktion "7 Wochen Ohne" in diesem Jahr steht, will etwa die Hälfte der 1.004 Befragten (47 Prozent) eine neue Sprache lernen. Mehr als die Hälfte der befragten Schülerinnen und Schüler plant demnach, sich in Konzentration zu üben.

Neben dem Erlernen eines neuen Musikinstruments (27 Prozent) oder dem Beginn einer neuen Sportart (23 Prozent) geben die Befragten außerdem an, in der diesjährigen Fastenzeit lernen zu wollen, frei vor anderen Menschen zu reden oder besser zuzuhören (jeweils 19 Prozent). Andere Befragte möchten sich bis Ostern darin üben, selbstbewusster aufzutreten (18 Prozent) oder rücksichtsvoller zu sein (16 Prozent).

Die Organisatoren und Organisatorinnen der Fastenaktion "7 Wochen Ohne" rufen jährlich dazu auf, in der Fastenzeit von Aschermittwoch (2. März) bis Ostern (17. April) mehr Weite im Leben zu entdecken. Dabei sollen die Wochen des Verzichts bewusst erlebt und gestaltet werden.

 

Das Kantar Emnid-Institut hat im Auftrag von "chrismon" 1.004 Menschen befragt. Mehrfachnennungen waren möglich.

 

Mehr zu Fasten
Smartphone mit Reflexion einer Palme
Weg mit dem Gift und Konzentration auf das Wesentliche: Ist digitaler Detox das, was Christ:innen beim Fasten machen? Chris und Roman gehen diesem Vergleich nach und fragen, ob Detoxing wirklich etwas verändert.
Smiley Luftballons
Knapp die Hälfte der Menschen fasst einer Umfrage zufolge für die Fastenzeit gute Vorsätze, anstatt sich selbst Einschränkungen aufzuerlegen.