Gottesdienst erinnert an Opfer des Weihnachtsmarkt-Anschlags

Bilder der Opfer mit Blumen auf Treppenstufen nach dem Anschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt 2016

© epd-bild/Christian Ditsch

Beim Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz am 19. Dezember 2016 starben zwölf Menschen, mehr als 70 wurden teilweise schwer verletzt.

Gedenken
Gottesdienst erinnert an Opfer des Weihnachtsmarkt-Anschlags

Fünf Jahre nach dem islamistischen Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz mit 13 Toten und mehr als 60 Verletzten wird in Berlin am 19. Dezember an die Opfer erinnert. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) werden an einer ökumenischen Andacht in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche teilnehmen, wie die evangelische Landeskirche und das Erzbistum Berlin ankündigten.

Die Predigt hält der evangelische Bischof Christian Stäblein. Die Andacht beginnt um 18.45 Uhr und wird live gestreamt. Im Anschluss findet vor den Stufen zur Kirche am "Goldenen Riss" ein Gedenken statt, bei dem die Namen der nunmehr 13 Verstorbenen verlesen werden. Um 20.02 Uhr, dem Zeitpunkt des Anschlags vor fünf Jahren, wird die Glocke der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche 13 Mal schlagen.

Zwölf Menschen waren bei dem Anschlag vor fünf Jahren getötet worden. Ein weiterer starb im Oktober dieses Jahres an den Folgen einer schweren Verletzung, die er sich zugezogen hatte, als er Erste Hilfe leistete.

Bei dem Terroranschlag steuerte der tunesische Islamist Amis Amri am 19. Dezember 2016 einen Sattelschlepper in die Besuchermenge des Weihnachtsmarktes. Fünf der 13 Todesopfer stammten aus Polen, Israel, Italien, der Ukraine und Tschechien.

Mehr zu Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt
Terrorangst am Berliner Breitscheidplatz: Wegen zweier verdächtiger Männer lässt die Polizei am Samstagabend den Weihnachtsmarkt räumen. Dreieinhalb Stunden später geben die Beamten Entwarnung.
Gebdken am Breitscheidplatz in Berlin für Opfer des Terroranschlags
Drei Jahre nach dem Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz erinnert Berlin am 19. Dezember erneut mit einer Gedenkveranstaltung an die Opfer. beginn ist um 18.45 Uhr.