Social Media-Aktion zum Weltgebetstag 2019

#occupyheaven

Foto: Weltgebetstag der Frauen - Deutsches Komitee e. V.

Social Media-Aktion zum Weltgebetstag 2019
Unter dem Hashtag #occupyheaven ruft die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck zu einer Social Media-Aktion zum Weltgebetstag 2019 auf.

Der Weltgebetstag der Frauen wolle, so die Veranstalter, mit neuen Formen neue Zielgruppen erreichen und mit der Weltgebetstag-Kampagne 2019 Frauen zu Solidarität anstiften. "Die Weltgebetstagsbewegung ist eine christlich-spirituelle und friedenspolitische Frauenbewegung rund um den Globus", heißt es in dem Aufruf.

So unterstütze der Verein Weltgebetstag e.V. in Deutschland über 100 Projekte zur Stärkung von Frauen und Mädchen weltweit. Das solle über die Sozialen Medien bekannter gemacht werden. Unter dem Hashtag #occupyheaven sollen Fotos auf verschiedenen Social Media-Kanälen hochgeladen werden, die auf die Weltgebetstags-Kampagne 2019 verweisen.

Mehr zu Weltgebetstag
Gottesdienst zum Weltgebetstag
Der Weltgebetstag der Frauen an diesem Freitag soll auf die dramatische Lage vieler Frauen und Kinder während der Corona-Krise hinweisen.
Künstlerin Juliette Pita mit dem Motiv zum Weltgebetstag
Ein ökumenischer Aufruf zum Weltgebetstag der Frauen am 5. März hat an die dramatische Lage vieler Frauen und Kinder während der Corona-Krise erinnert. Ihre Existenznot verschärfe sich. Die Gebetstags-Bewegung selbst erwartet massive Einbrüche bei der Kollekte.

Dazu bietet die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) einen begleitenden Social Media-Workshop am 22. September 2018 in Spangenberg an.