Bildergalerien

Mit einem Gottesdienst zum Jesus Biker werden

Galerie

Mit einem Gottesdienst zum Jesus Biker werden
Biker-Pfarrer Matthias Roth

© Matthias Jung

Biker-Pfarrer Matthias Roth

© Matthias Jung

Der evangelische Pfarrer Johannes Matthias Roth auf seinem Weg zum Aufnahmegottesdienst für neue Mitglieder der Jesus Biker. Roth hat auch den Song für den kommenden "Peace Ride" der Jesus Biker komponiert, die im Juli 2019 mit einer selbstgebauten Harley in den Vatikan fahren wollen.

Jesus Biker treffen sich in ihrer Keller-Kapelle

© Matthias Jung

Die Kapelle der ökumenischen Jesus Biker ist ein Kellerraum in Darmstadt. Stefan Stump, Gitarrist der "Jesus Biker Band", begrüßt seinen Mit-Biker Yilmaz.

Thomas Draxler, Gründer der Jesus Biker, beim Gottesdienst

© Matthias Jung

Thomas Draxler, Gründer der Jesus Biker, beim Gottesdienst. Links hängen die sogenannten Kutten für die neuen Mitglieder - die Westen, die sie als Mitglieder der Jesus Biker auszeichnen.

Jesus Biker beim Gottesdienst

© Matthias Jung

Das Leben mit Jesus Christus ist den Harley-Freunden wichtig. Auch die geplante Tour in den Vatikan werden sie mit einem Gottesdienst beginnen.

Der evangelische Pfarrer Johannes Matthias Roth und sein katholischer Kollege Germann Fuchs

© Matthias Jung

Die Jesus Biker sind eine ökumenische Bewegung. Der evangelische Pfarrer Johannes Matthias Roth (ganz rechts) und sein katholischer Kollege Germann Fuchs sind beide selbst Jesus Biker. Sie leiten den Gottesdienst für die drei neuen Mitglieder Heike, Andreas und Margarita (von links).

Accessoires mit Kreuzen bei den Jesus Bikern

© Matthias Jung

Für die Jesus Biker ist wichtig, ihren Glauben nach außen zu zeigen. Ihr gemeinsames soziales Engagement, die Liebe zu Motorrädern und das Bekenntnis zu Jesus vereinen Katholiken, Protestanten, Syrisch- und Griechisch-Orthodoxe und freie Christen bei den Jesus Bikern.

Thomas Draxler überreicht die neue Kutte an Margarita

© Matthias Jung

Margarita ist eine der Bikerinnen, die mit dem Gottesdienst bei den Jesus Bikern aufgenommen wird. Thomas Draxler überreicht ihr die neue Kutte.

Jesus Christus und das Friedenszeichen auf den Kutten

© Matthias Jung

Die Jesus Biker sind seit 2014 auf mehr als 40 Mitglieder angewachsen. Sie tragen Jesus Christus und das Friedenszeichen auf ihren Kutten.

Die Jesus-Biker-Band

© Matthias Jung

Die Jesus Biker haben eine eigene Band, die für die Musik beim Gottesdienst sorgt.

Gitarrist Stefan Stumpf

© Matthias Jung

Gitarrist Stefan Stumpf sortiert die Liedtexte für die Aufnahme-Andacht. Die Gottesdienste der Gruppe sorgen auch für den Zusammenhalt über alle Konfessionen hinweg.

Die drei neuen Jesus Biker Heike, Andreas und Margarita

© Matthias Jung

Die drei neuen Jesus Biker: Heike, Andreas und Margarita.

Aufnäher mit Psalm 91

© Matthias Jung

"Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt und unter dem Schatten des Allmächtigen bleibt, der spricht zu dem Herrn: Meine Zuversicht und meine Burg, mein Gott, auf den ich hoffe." So beginnt Psalm 91, den die Jesus Biker immer auf der Brust tragen, wenn sie im Namen des Herrn unterwegs sind.

Die Jesus Biker aus Schaafheim sind Motorradfreunde, die sich für christliche Nachfolge einsetzen. Die rund 40 Frauen und Männer starke Gruppe nimmt neue Mitglieder mit einem Gottesdienst in ihre Reihen auf.