Personen

Anika Kempf

Anika Kempf

© Lena Uphoff

Anika Kempf ist Fotoredakteurin bei evangelisch.de.

Sie studierte an der FH Bielefeld Foto- und Film-Design und schloss ihr Studium mit einer Foto-Diplomarbeit über das Fürstentum Liechtenstein ab. Danach war sie als Koblenzer Stadtfotografin tätig und arbeitete für zahlreiche Magazine (Neon, Brigitte, Maxi, chrismon, Lufthansa Magazin, Frankfurter Rundschau Magazin) als freie Fotografin. Einige ihrer Fotobücher sind erschienen im B3 Verlag. Als Fotoredakteurin arbeitete sie für Verlage und Magazine. Seit 2009 ist sie bei www.evangelisch.de für Fotos, Fotogalerien und Multimediainhalte verantwortlich.

Die evangelisch.de Redaktion hat aufgeschrieben, was für sie Heimat bedeutet.
29.11.2019 - 15:40
Der Evangelische Adventskalender 2019 hat "Heimat" als Thema, passend zum Anfang der bekannten Weihnachtsgeschichte in Lukas 2. Die evangelisch.de-Redaktion hat aufgeschrieben, was für sie Heimat bedeutet.
24.11.2019 - 15:32
Im November ist es Zeit, an Tod und Ewigkeit zu denken. Wenn Freude und Lebenskraft schwinden, ist es Zeit, Ermutigung und Ispiration aus der Bibel zu schöpfen.
20.11.2019 - 09:13
Der Winzer Eric Manz aus dem rheinhessischen Weinolsheim produziert vielfach ausgezeichnete Weine. Er tut das auch für die evangelische Kirche, und dort werden seine Tropfen nicht nur als Abendmahlswein geschätzt.
Alle Inhalte zu: Anika Kempf
Versöhnungskirche auf dem Todesstreifen in Berlin
06.11.2019 - 09:16
Anika Kempf, Lilith Becker
evangelisch.de
Die BILD-Zeitung nannte sie den Zeigefinger Gottes: Die Versöhnungskirche stand im Grenzstreifen zwischen Ost und West und war lange das Symbol der Teilung Deutschlands mitten in Berlin. Dann ließ die DDR-Führung ihre Sprengung anordnen. Ein Film über die Hoffnung auf Frieden.
01.11.2019 - 10:03
Matthias Jung, Timon Müller, Anika Kempf
evangelisch.de
Was bewegt Menschen, die sich in der Friedensarbeit zu engagieren? Was motiviert sie? Wo sehen sie die größten Herausforderungen? In unserer Galerie stellen wir Menschen vor, die sich unermüdlich für Frieden einsetzen.
Die evangelisch.de-Redaktion hat Film "Zwingli - Der Reformator" gesehen.
01.11.2019 - 08:54
Markus Bechtold, Jörg Echtler, Anika Kempf, Lena Ohm
evangelisch.de
Der Film "Zwingli - Der Reformator" startet am 31. Oktober 2019 in deutschen Kinos. Die evangelisch.de-Redaktion hat ihn schon gesehen. Hier sind unsere Meinungen zu dem Historiendrama, das die Lebensgeschichte des Schweizer Reformators aus der Sicht seiner Ehefrau Anna erzählt.
06.09.2019 - 09:11
Anika Kempf, Ingo Arndt (Fotos)
evangelisch.de
Vogelkinder brauchen ein Nest. Auch Menschen kennen die Sehnsucht nach einem Zuhause. Doch viele sind gezwungen, ihr Nest zu verlassen - wie die Vögel.
09.08.2019 - 14:22
Jörg Echtler, Anika Kempf, Sandra Schildwächter
Arp Schnitger gilt neben Gottfried Silbermann als der bedeutendste deutsche Orgelbauer und wurde bereits von seinen Zeitgenossen hoch verehrt. Noch heute ist der charakteristische Schnitger-Sound vielerorts entlang der Nordseeküste zu hören.
30.07.2019 - 09:10
Jörg Echtler, Anika Kempf, Sandra Schildwächter
Noch bis Anfang Oktober hat die Bundesgartenschau in Heilbronn ihre Türen geöffnet. Traditionell beteiligen sich auch die Kirchen aktiv am Programm - etwa mit Führungen über das Schaugräberfeld oder vielen Veranstaltungen im eigenen Kirchengarten.
07.07.2019 - 08:21
Anna Wegmann, Sarika Feriduni, Anika Kempf
Autobahnkirchen gibt es in Deutschland seit über sechzig Jahren. Mitten im Reisestress laden die Kapellen zu Gebet und Besinnung ein. Hier einige Gotteshäuser im Bild. Zum Tag der Autobahnkirchen am 7. Juli 2019 laden viele zu besonderen Andachten ein.
22.06.2019 - 12:59
Anika Kempf
Wegen ein bisschen zu viel Sonnencreme erfahre ich in der Regionalbahn von Essen nach Dortmund, warum es die beiden starken Frauen, die mir gegenüber sitzen, zum Kirchentag verschlagen hat.
Orgelkonzert in Dolby Surround
21.06.2019 - 18:11
Anika Kempf
In Dortmund Marten war gestern ein außergewöhnliches Orgelkonzert zu erleben vom Kirchenmusiker Oliver Ziegler. Die Jugendstilkirche von 1909, deren Orgel nicht mehr in Betrieb ist, wurde erfüllt von einem rundum Orgelsound über 24 Lautsprecher. Die Kirchentagsteilnehmer durften sogar über das Immersions-Verfahren mitbestimmen, was sie hörern wollten.
Coworking Space Workinn in Dortmund
21.06.2019 - 14:34
Anika Kempf
Wie die Esel schleppen wir chrismon.de und evangelisch.de Redakteure unsere Ausrüstung über den Kirchentag. Unsere Oase ist der Coworking Space "Workinn" in Dortmund City.
RSS - Anika Kempf abonnieren