Mitfeiern: Vier Gastgeber-Kirchen laden ein zum Ökumenischen Kirchentag

Evangelische Riedberggemeinde Aussenansicht

©Evangelische Riedberggemeinde

Toggle

Alles unter einem Dach

Der Stadtteil Riedberg im Nordosten Frankfurts entstand ab 2001. Heute leben hier rund 16.000 Menschen, es gibt rund 3.000 Arbeits- und 8.000 Studienplätze auf dem Uni-Campus. Das evangelische Kirchenhaus wurde 2011 eröffnet. Geplant vom Architekturbüro Martinoff, vereinigt das Gebäude Gottesdienstraum, Büro, Gruppen- und Konferenzräume, Küche und eine Lounge unter einem Dach. Hinzu kommt ein Außengelände mit einem Vorhof, einem Sportfeld für Jugendliche und einer Gebetsbank mit Kruzifix. Das Haus liegt direkt an einer Stadtbahn-Haltestelle. Es gibt keine Zäune oder Tore, Menschen können und sollen ungehindert eintreten und das Gelände nutzen.  

 

Claudia Keller
Markus Bechtold
Jörg Echtler
Michael Güthlein
Anika Kempf

Kirchentag

Kirchentag Dortmund

© epd-bild/Friedrich Stark

Der Dortmunder U-Turm zeigt seit Mittwoch (12.06.19) ein Video mit der Losung des Kirchentags, fuer den der Dortmunder Kuenstler und Filmemacher Adolf Winkelmann einen Clip geschaffen, der die Kirchentageslosung "Was fuer ein Vertrauen" auf einer wehenden Fahne zeigt. Der Clip ist bis zum Ende des Kirchentages immer im Wechsel mit dem jeweiligen Tagesfilm zu sehen. Die sieben Meter hohen Displays sind mit 1,2 Millionen LEDs bestueckt, die seit neun Jahren wechselnd von Adolf Winkelmann bespielt werden. Der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag findet vom 19.-23.06.19 in Dortmund statt.

Mitfeiern: Vier Gastgeber-Kirchen laden ein zum Ökumenischen Kirchentag
Frankfurt am Main hat viele Kirchen. Hier lernen Sie vier Gastgeber-Kirchen kennen, die am Samstagabend des Ökumenischen Kirchentags 2021 Gottesdienst vor Ort feiern.