Eastern Sierra (USA)

Eastern Sierra (USA)

Man kommt in die USA nicht um schöne Kirchen, etc anzusehen, dafür sind die Landschaften um so sehenswerter wie wir auf unserer Reise wieder in der Sierra erfahren durften. Die relativ unbekannte und dünn besiedelte Gegend in den USA strotzt vor hohen Bergen wie dem Mount Witney ( 4421 m ). In diesem Gebiet wurden schon viele Western Filme gedreht. Desweitern gibt es viele Seen wie den Lake Mono mit interessanten Felsformationen und unterschiedlichsten Landschaftsformen. Die landschaftlichen Veränderunegn die man in der Eastern Sierra auf engstem Raum erlebt sind unglaublich, von Wüsten bis zu Alpenähnlichen Bergen bis hin zu Unwirklichen Hochebenen. Einfach Atemberaubend !

Weitere Blogeinträge

weitere Blogs

Wie Jesus einmal Kakao machte und ganz nebenbei heimlich Frieden stiftete.
Twitter hat seine Webseite neu designt. Einer der häufigsten Wünsche der Nutzer ist aber nicht erfüllt worden: Die Möglichkeit, Tweets nachträglich zu bearbeiten. Es wäre auch keine gute Idee.
Kurzfilme führen ein Schattendasein, seitdem es "abendfüllende" lange Filme gibt – auch im Fernsehen immer noch. Dabei führen längst alle Trends weg vom genormten Programm mit immer gleich langen Sendungen.
Ort des Ideologieverdachts: das Festspielhaus in Bayreuth
Eine unkonventionelle Inszenierung von Wagners Parsifal nimmt Wolfgang Schürger zum Anlass, darüber nachzudenken, wie ideologisch bedingte Konflikte überwunden werden können.
Großbritannien geht neue Wege – in den Kirchenräumen
Das war unser Kirchentag 2019
evangelisch.de- und chrismon-Redakteurinnen und Redakteure haben für Euch den Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund 2019 besucht. Hier geht es zu unseren multimedialen Impressionen aus fünf aufregenden Tagen.