Souvenir de Barcamp

Souvenir de Barcamp

Allmählich beginnt sich der Informationoverload zu setzen. Erfährungsgemäß braucht man nach einem Barcamp noch einige Zeit bevor man alles verarbeitet hat - schließlich hat man ja mitdiskutiert, Fragen beantwortet, eifrig gebloggt und getwittert, Links online gestellt, Photos gemacht und sortiert. Ein Souvenir habe ich dann nochmal für alle mitgebracht.

Dazu muss ich nicht viel sagen, außer dass man einige Photos von der Kellerbarparty am Samstag - diese und andere Eindrücke gibts im Barcamp 2.0-Kreis - etwas besser versteht wenn man diesen Song gehört hat: Die Doofen - Jesus.

weitere Blogs

Heterosexualität ist heilbar! Diese Aussage ist selbstverständlich Unsinn, denn da gibt es nichts zu heilen. Das gilt genauso für Homo- und Bisexualität, sowie Transgeschlechtlichkeit und weitere Varianten der Geschlechtsentwicklung. Trotzdem wurde und wird immer wieder genau dies versucht, oft mit schrecklichen Folgen für die Betroffenen. Ein neues Gesetz soll dem jetzt Einhalt gebieten. Doch tut es das tatsächlich? Ich habe dazu Stimmen aus der queer-christlichen Community gesammelt.
Warum brauchen sich die Kirche und das GEP, wie kann das Medienhaus der EKD und der Gliedkirchen kommende Herausforderungen bewältigen und warum brauchen wir Social Media?