Welcher Wein beim Abendmahl?

Abendmahlkelch mit Rotwein

© Getty Images/iStockphoto/MKucova

Geht eigentlich jeder Wein zum Abendmahl? Clarissa Weber vom Stuttgarter Medienhaus hat sich mal schlau gemacht.

Tag des Weins
Welcher Wein beim Abendmahl?
Weißwein, Rotwein, Roséwein, Apfelwein – Weine gibt es ganz schön viele. Heute ist "Tag des Weins" in den Vereinigten Staaten und Wein spielt auch in der Kirche eine wichtige Rolle. Zum Beispiel beim Abendmahl, wo der Wein als Symbol für Christi Blut verwendet wird. Aber geht eigentlich jeder Wein zum Abendmahl? Clarissa Weber vom Stuttgarter Medienhaus hat sich mal schlau gemacht.

Clarissa Weber hat sich in der katholischen und der evangelischen Kirche unter anderem erkundigt, worauf bei der Weinauswahl geachtet wird und was mit übriggebliebenen Wein passiert. 

Hören Sie hier, welche Antworten Tobias Albers und Sabine Löw dazu haben.

evangelisch.de dankt dem Evangelischen Medienhaus der württembergischen Landeskirche in Stuttgart für die Kooperation.

Mehr zu Abendmahl
Pastorin Anne erklärt das Abendmahl
Was feiert man eigentlich beim Abendmahl? Darf da jeder mitmachen? Und wieso gibt es immer nur einen kleinen Schluck Wein? Pastorin Anne erklärt die Bedeutung des Abendmahls.
Lutherische Kirche in Ludwigsburg mit Kanzel und Kruzifix
Angesichts sinkender Mitgliederzahlen und dem Vertrauensverlust in die christlichen Kirchen plädiert der Kirchensoziologe Georg Lämmlin für innovative Beteiligungsformate, mehr soziale Nähe und einen Austausch auf Augenhöhe.