leere Gläser
15.01.2021 - 06:00
Wenn man Menschen fragt, welche Wunder Jesus tat, wird man sehr häufig hören: "Er hat Wasser in Wein verwandelt." Das ist in der Tat eine bemerkenswerte Geschichte, und es lohnt sich, sie einmal genauer zu betrachten. Frank Muchlinskys 47. Zuversichtsbrief
Weintrauben im Gegenlicht
09.09.2020 - 09:30
Die am Donnerstag (10.9.) offiziell beginnende Weinlese in Franken ist für den bayerischen evangelischen Landesbischof Bedford-Strohm in Corona-Zeiten ein wichtiges Zeichen. Die nun bevorstehende Ernte habe vielleicht "noch nie so viel symbolische Bedeutung" gehabt wie 2020.
Weinanbau
04.09.2020 - 17:31
"Wir müssen unseren Lebensstil und unsere Entscheidungen, die oft rücksichtslos und schädlich sind, überdenken. Zu oft verhalten wir uns als Herrscher über die Schöpfung", so der katholische französische Bischof Marc Stenger bei der zentralen Feier zum ökumenischen Tag in Landau.
Alle Inhalte zu: Wein
20.11.2019 - 09:13
Severin Wohlleben, Jörg Echtler, Anika Kempf
evangelisch.de
Der Winzer Eric Manz aus dem rheinhessischen Weinolsheim produziert vielfach ausgezeichnete Weine. Er tut das auch für die evangelische Kirche, und dort werden seine Tropfen nicht nur als Abendmahlswein geschätzt.
In der Regel wird bei Abendmahlsfeiern Brot geteilt und Wein aus einem gemeinsamen Kelch getrunken. Nicht so in vielen modernen Mega-Kirchen.
08.09.2018 - 15:23
Hannah Thielmann
epd
In der Regel wird bei Abendmahlsfeiern Brot geteilt und Wein aus einem gemeinsamen Kelch getrunken. Nicht so in vielen modernen Mega-Kirchen: Hier feiern Christen mit kleinen Abendmahl-Kapseln die Gemeinschaft mit Christus und den Mitchristen.
Übereinanderliegende Oblaten, Hostien
26.03.2018 - 09:20
Julia Lauer
epd
In der Regel feiern die Kirchen das Abendmahl mit Brot und Wein, so wie es Jesus mit den Jüngern am Gründonnerstag tat. Wo aber weder Trauben noch Weizen wachsen, zeigt sich Christus auch in anderen Nahrungsmitteln - nicht nur in der Kokosnuss.
Kelch mit Wein und ein Stück Brot.
24.03.2016 - 20:15
Anne Kampf
evangelisch.de
An Gründonnerstag feiern Christen das Abendmahl. Brot und Wein stehen dabei als Symbole für Christi Leib und Blut. Doch der Theologe Jan Heilmann sagt, es gehe nicht um Jesu Körper, sondern um seine Worte – jedenfalls im Johannesevangelium.
Vorbereitung des Abendmahls in der Herrnhuter Brüdergemeine.
26.12.2015 - 10:58
Anne Kampf
evangelisch.de
In Herrnhut wird viel gesungen - doch nicht nur das macht die Abendmahlsfeier der Brüdergemeine zu einem besonderen Gemeinschafts-Erlebnis. Hier der Bericht in unserer Serie "Was glaubt ihr? evangelisch.de besucht Freikirchen".
RSS - Wein abonnieren